Plasticker-News

Erschienen am 06.03.2013 um 06:09 Uhr Optionen:       

MultiPet + Multiport: Entsorgungsfachbetriebe nach EuCertPlast zertifiziert

Die beiden Unternehmen MultiPet und Multiport, die beide qualifizierte Entsorgungsfachbetriebe und gemäß DIN 9001, 14000, 50001 sowie gemäß der deutschen Verpackungsverordnung zertifiziert sind, haben sich jetzt an dem europaweiten Zertifizierungsverfahren von EuCertPlast beteiligt.

Wie die Geschäftsführer Herbert Snell und Michael Dausel betonen, habe man sich auch auf diese neue europäische Zertifizierung akribisch vorbereitet und alle Anforderungen erfüllt.

Anzeige

„Wir beteiligen uns an dieser europäischen Zertifizierung, weil wir für die Zukunft erwarten, dass damit die Zertifizierung nach der deutschen Verpackungsverordnung entfallen kann. Ziel muss sein, die jeweiligen einzelstaatlichen Zertifizierungen der Systembetreiber abzulösen durch einen einheitlichen europäischen Standard“, betont Herbert Snell. Nach den Worten von Michael Dausel erwarten gerade die mittelständischen Kunststoffverwerter, dass unnötige Mehrfachzertifizierungen in Europa ein Ende haben müssen. „Mehrfachzertifizierung bedeuten nur höheren Verwaltungsaufwand und unnötige Mehrkosten.“

Weitere Informationen: www.plastic-recycling.eu

MultiPet Gesellschaft für PET Recycling mbH + Multiport Recycling GmbH, Bernburg

  insgesamt 4 News über "MultiPet + Multiport" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Branchen-Software

Orchestrate Planner

Orchestrate – Elektronische Plantafel zur Feinplanung und Kapazitätsplanung

Info zu dieser Software
Übersicht Branchensoftware

plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Neue Fachbücher
Ceresana Research: Markt für Stabilisatoren im Umbruch

Kunststoffe halten ewig - aber nur, wenn sie gegen Hitze und Licht geschützt werden. Deshalb sind Stabilisatoren für viele Kunststoff- und Gummi-Produkte unverzichtbar: Sie sorgen für eine sichere Verarbeitung und schützen gegen vorzeitige Alterung und Verwitterung. [mehr]

Die Kunststoff-Videothek
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages