Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 28.05.2013 um 06:04 Uhr Optionen:       

ASS Maschinenbau: Neuen Firmensitz offiziell eingeweiht

Am 25. Mai 2013 wurde der neue Firmensitz der Overather ASS Maschinenbau GmbH, einem Unternehmen der in Bensberg ansässigen Indus Holding AG, eröffnet. Gemeinsam mit Rudolf Weichert, Vorstand der Indus, und Andreas Heider, Bürgermeister der Stadt Overath, begrüßte Reinhold Ziewers, Geschäftsführer der ASS Maschinenbau GmbH, rund 150 nationale und internationale Geschäftspartner, Vertretern aus Politik, Wirtschaft und etwa 170 Freunde und Angehörige der Belegschaft auf der Einweihungsfeier des neuen Firmensitzes im Gewerbegebiet Klef (siehe auch plasticker-News vom 13.12.2012).

Anzeige

Logistische Herausforderung
Im April 2012 wurde mit dem ersten Spatenstich der Start für den Neubau eingeläutet und im Juli Richtfest gefeiert. Ein dreiviertel Jahr später liefen zum Jahreswechsel 2012/2013 bereits die ersten Maschinen am neuen Firmensitz. Durch eine optimale, logistische Planung seien Produktionsausfälle und Lieferengpässe vermieden worden, der Umzug für die Kunden unmerklich verlaufen. Ziewers bedankte sich bei den fast 100 Mitarbeitern für ihren Einsatz, ohne den der reibungslose Umzug nicht durchführbar gewesen sei.

Steigende Qualitätsanforderungen - Gebäudekonzept für die Zukunft
Der neue Firmensitz biete die einmalige Chance, Strukturen und Abläufe optimal an die gestiegenen Anforderungen der Kunden anzupassen und gleichzeitig die Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter deutlich zu verbessern. Der moderne Büro und Fertigungskomplex sei flexibel ausgelegt und verfüge über ausreichend Fertigungskapazitäten. "Kunden und Märkte verändern sich immer schneller", erläutert Geschäftsführer Reinhold Ziewers. "Mit dem neuen Gebäudekonzept kann sich ASS auf Jahre hinaus jeder Veränderung flexibel anpassen". Besonderer Wert sei darauf gelegt worden, den gestiegenen Anforderungen der Kunden zu entsprechen und die Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter zu verbessern.

Leichtbau und Flexibilität im Fokus
Der Trend zu leichteren Bauweisen ist unverkennbar: Fahrzeuge sollen leichter, der CO2-Ausstoß verringert und die Effizienz gesteigert werden. ASS sei auf die sich stetig erweiternden Handhabungsaufgaben eingestellt und treibe Forschung und Entwicklung bei der Handhabung von thermoplastischen Kohlefaser-Verbund­werk­stoffen stetig mit voran. Dies sei wichtig um im innovationsträchtigen Leichtbau auf dem aktuellen Stand der Entwicklung zu stehen und flexibel agieren zu können.

Weitere Informationen: www.ass-automation.com

ASS Maschinenbau GmbH, Overath

  insgesamt 20 News über "ASS Maschinenbau" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Neue Fachbücher
Kombinationstechnologien auf Basis des Spritzgießverfahrens

In diesem Buch steht zwar das Spritzgießen im Zentrum, der Schwerpunkt liegt jedoch in der Kopplung dieses Verfahrens mit bisher eigenständigen Technologien. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PA 6.6 Mahlgut [€/kg]
Die neuesten Stellenangebote
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren