Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 19.08.2015 um 06:00 Uhr Optionen:       

Weima: Neuer Einwellen-Zerkleinerer mit Hydraulikantrieb

WLK 1000 Einwellen-Zerkleinerer mit 22 kW Hydraulikantrieb.
WLK 1000 Einwellen-Zerkleinerer mit 22 kW Hydraulikantrieb.
Erstmals präsentiert die Weima Maschinenbau GmbH auf der Fakuma 2015 ihren neuen WLK 1000 Einwellen-Zerkleinerer mit Hydraulikantrieb. Dieser eignet sich sowohl für die Zerkleinerung von Thermoplasten wie PE, PP, PVC, PS, PU und PET als auch für Duroplaste und Elastomere. Hierbei können auch großvolumige Hohlkörper, lange Rohre und Profile, massive Anfahrbrocken und andere Produktionsabfälle mit dem WLK 1000 zerkleinert werden.

Robuster hydraulischer Antrieb - Hohe Flexibilität
Der Weima WLK 1000 Zerkleinerer ist ausgestattet mit einem robusten, 22 kW starken Hydraulikantrieb. Dieser besticht laut Anbieter durch extrem hohe Drehmomente, ohne zeitliche Begrenzung. Da die Drehzahl des Rotors stufenlos anpassbar sei, seien schnelle Materialwechsel möglich, wobei die Maschine stets voll befüllt werden könne.

Anzeige


Verschiedene Ausstattungsvarianten des WLK 1000 Zerkleinerer gestatten eine aufgabenspezifische Auslegung. Der durchsatzstarke V-Rotor ermöglicht in Verbindung mit der Schnittspaltjustierung "Supercut" eine schnelle Anpassung auf die zu zerkleinenden Kunststoffe. Die Zerkleinerer können per Förderband, Stapler oder manuell beschickt werden.

Die eingesetzten Hydraulikantriebe zeichnen sich laut Weima durch eine geringe Störstoffanfälligkeit aus, was mit ihrem robusten Aufbau und einer schnellen Reaktionszeit begründet wird. Ein Druckbegrenzungsventil und eine schnelle Umkehr der Drehrichtung ermöglicht dabei einen sicheren und rasch wirkenden Überlastschutz.

Über Weima
Die Weima-Gruppe baut Zerkleinerungsmaschinen für ganz unterschiedliche Aufgabenstellungen, u.a. für Kunden der Kunststoff-, der Holz- und der Recyclingindustrie aus aller Welt. Die Weima-Gruppe beschäftigt weltweit ca. 170 Mitarbeiter und besitzt Vertriebsstandorte in Europa, Nord- und Südamerika und Asien. Zum Produktionsprogramm gehören u.a. Einwellen-Zerkleinerer, Vierwellen-Zerkleinerer, Schneidmühlen, Brikettierpressen und -anlagen inkl. Zubehör.

Weitere Informationen: www.weima.com

Fakuma 2015, Friedrichshafen, 13.-17.10.2015, Halle A4, Stand 4310

Weima Maschinenbau GmbH, Ilsfeld

  insgesamt 35 News über "Weima" im News-Archiv gefunden

  Eintrag im Anbieterverzeichnis "Maschinen und Anlagen"

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Info-Box Fakuma 2015

Messe in Friedrichshafen
13.-17.10.2015

Allg. Infos für Besucher
Ausstellerliste
Anfahrt

Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PET Ballenware [€/kg]
Neue Fachbücher
Understanding Plastics Recycling

In dem Buch "Understanding Plastics Recycling" wird das oftmals unterschätzte Marktpotenzial des Kunststoffrecyclings dargestellt. [mehr]

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

4 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren