Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 04.09.2015 um 06:00 Uhr Optionen:       

Gabriel-Chemie: Halogenarme und halogenfreie Flammschutz-Master­bat­ch­es für die Polyolefin-Ausrüstung – Neue, permanente Antistatika

Die Gabriel-Chemie Group präsentiert auf der Fakuma 2015 die Serie "Maxithen" Anti-Flame, die neben herkömmlichen Produkten eine große Auswahl an halogenarmen und halogenfreien Flammschutz-Masterbatches für die Ausrüstung von Polyolefinen umfasst. Diese neuen Systeme weisen laut Anbieter eine gute Verträglichkeit mit den üblichen UV-Stabilisatoren auf. Aufgrund geringer Dosierraten werden die ursprünglichen mechanischen Eigenschaften der Polymere demnach nicht beeinflusst. Das Ergebnis sei gute Schlagfestigkeit, Elastizität, gute Verarbeitbarkeit und Flexibilität in der Farbgestaltung. Sämtliche Formulierungen seien auch mit anderen Funktionalitäten wie Antioxidantien, Antiblock, Prozesshilfs- und Gleitmittel kombinierbar. Typische Anwendungsgebiete dieser Flammschutz-Masterbatches liegen im Bereich der Folien, Bändchen, Rohre, Fasern für Außen- und Innenanwendungen.

Anzeige

Zu den Neuheiten der Gabriel-Chemie auf der Fakuma gehört auch eine Gruppe von permanenten Antistatika für die Ausrüstung von Polyethylen, Polypropylen, Polystyrol und einigen weiteren Kunststoffen. Diese Liste an Polymeren wird laufend erweitert. Die Produkte zeichnen sich den weiteren Angaben nach durch absolute Migrationsfreiheit aus, wodurch neben ausgezeichneten, permanent antistatischen Eigenschaften über die gesamte Lebensdauer des Endproduktes hin eine saubere, trockene und gut bedruck- und verschweißbare Oberfläche erzielt werde. Die Wirksamkeit sei weitgehend unabhängig vom Feuchtigkeitsgehalt der Umgebungsluft und auch unter trockenen Bedingungen gewährleistet.

Premiere in Friedrichshafen feiert die neue Ausgabe der "Colour Vision No. 16", die den morgigen Zeitgeist analysiert und drei spannende Farbkonzepte ausgearbeitet hat. In drei Themen genannt "We Economy, Now Here Generation und Future Tech" werden 36 Kunststoff Farbplättchen gezeigt, die mit Besonderheiten und neuen Ideen im Kunststoff realisiert werden.

Weitere Informationen: www.gabriel-chemie.com

Fakuma 2015, Friedrichshafen, 13.-17.10.2015, Halle B5, Stand 5204

Gabriel-Chemie Ges.m.b.H, Gumpoldskirchen, Österreich

  insgesamt 34 News über "Gabriel-Chemie" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Info-Box Fakuma 2015

Messe in Friedrichshafen
13.-17.10.2015

Allg. Infos für Besucher
Ausstellerliste
Anfahrt

Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PE-LD Ballenware [€/kg]
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

9 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Messunsicherheit in der Kunststoffanalytik - Ermittlung mit Ringversuchsdaten

Messen heißt Vergleichen Die Messunsicherheit gehört zum Konzept des modernen Messens. Durch Angabe der Messunsicherheit bei Prüfergebnissen wird vermittelt, innerhalb welcher Schranken man dem Resultat vertrauen darf. [mehr]