Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 06.10.2015 um 06:00 Uhr Optionen:       

Müller Kunststoffe: Neue EPSeal TPEs für Kappen und Verschlüsse

Müller Kunststoffe, deutsches Unternehmen der Hexpol TPE-Gruppe, präsentiert anlässlich der Fakuma2015 neu entwickelte EPSeal TPEs für Kappen und Verschlüsse für Nahrungsmittel und Getränke.

EPSeal bezeichnet eine Produktgruppe von TPE Compounds, die als Dichtung für Getränkeverpackungen eingesetzt wird. Sie verfügen über EU- und/oder FDA-Zulassungen, wobei die verschiedenen Serien jeweils für spezifische Verschlussanwendungen vorgesehen sind. Die EPSeal-Produktgruppe umfasst Typen, die für Stahl- oder Aluminiumverschlüsse sowie PP- und HDPE-Kunststoffverschlüsse mit unterschiedlichen Durchmessern eingesetzt werden können. Dazu kommen Korken für Weinflaschen und T-Stopper für Getränke mit hochprozentigem Alkoholanteil.

Anzeige

EPSeal TPE Compounds sind laut Anbieter PVC-frei und verfügen demnach über hervorragende organoleptische Eigenschaften – eine Schlüsselanforderung für sensible Füllgüter wie Mineralwasser (geprüft nach DIN 10 955-Bedingungen sowie nach den spezifischen Vorgaben der Abfüller). Sie bieten darüber hinaus verbraucherfreundliche kurze, mittlere und langfristige Öffnungswerte, die auch Kindern und älteren Menschen das Öffnen der Flaschen erleichtern. EPSeal TPE Compounds werden für kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke, Bier, Wein, Fruchtsaft und Milchgetränke angeboten - einschließlich Varianten für Kalt- oder Heißabfüllung, Pasteurisation oder Sterilisation.

Ray Exon, EPSeal Business Development Manager: "Vor einigen Jahren verschlechterte sich die Marktposition von Aluminiumverschlüsse, die üblicherweise für Mehrweg-Mineralwasserflaschen eingesetzt werden, gegenüber Kunststoffverschlüssen. Die zum damaligen Zeitpunkt gängigen Dichtungsmassen für Aluminiumverschlüsse hatten vor allem drei Schwachpunkte: schwankende sensorische Ergebnisse, mangelhafte Dichtigkeit und unzureichende Öffnungswerte. Müller Kunststoffe hat dies als Herausforderung betrachtet und es binnen kurzer Zeit geschafft, eine Dichtungsmasse zu entwickeln, die die vorhandenen Probleme löste. EPSeal 311 TPE Compound kam auf den Markt – und hat einen nicht unerheblichen Beitrag dazu geleistet, die Marktposition von Aluminiumverschlüssen wieder zu stabilisieren."

Peter Ryzko, Geschäftsführer von Müller Kunststoffe: "EPSeal TPE Compounds stehen für die richtige Kombination von Härte, Elastizität und geschmacksfreien Eigenschaften. Sie werden nur aus ausgewählten Rohstoffen und unter den für die sensible Getränkeindustrie typischen, strikten Produktionsbedingungen hergestellt. Auf der Grundlage höchster Sorgfalt bei der Produktsicherheit und umfangreicher Kenntnis der Industrievorgaben erfüllen unsere EPSeal TPE Compounds stets die Qualitätsansprüche der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie."

Weitere Informationen: www.hexpol.com, www.mueller-kunststoffe.de

Fakuma 2015, Friedrichshafen, 13.-17.10.2015, Halle B1, Stand 1217

Müller Kunststoffe GmbH, Lichtenfels

  insgesamt 18 News über "Müller Kunststoffe" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Info-Box Fakuma 2015

Messe in Friedrichshafen
13.-17.10.2015

Allg. Infos für Besucher
Ausstellerliste
Anfahrt

Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PA 6 Mahlgut [€/kg]
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

11 Anfragen von Unternehmen
0 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Kleine Geschichte der Kunststoffe

Bisher sind in deutscher Sprache nur sehr wenig zusammenfassende Darstellungen der Kunststoffgeschichte verfügbar. [mehr]

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages