Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 08.10.2015 um 06:00 Uhr Optionen:       

Gardner Denver: Neue Klauenpumpen von Elmo Rietschle

Die neue „Zephyr C-VLR/ C-DLR“-Klauenpumpen-Baureihe.
Die neue „Zephyr C-VLR/ C-DLR“-Klauenpumpen-Baureihe.
Die Marke Elmo Rietschle entstand aus der Vereinigung der Firmen Elmo Technology und Rietschle unter dem Konzerndach von Gardner Denver, einem Anbieter im Bereich Druckluft, Vakuum und Flüssig­keitstransfer. Elmo Rietschle zeigt als Entwickler und Hersteller von Verdich­tern und Vakuumpumpen auf der Fakuma 2015 die neue "Zephyr C-VLR/ C-DLR"-Klauenpumpen-Baureihe.

Anzeige

Bild 2: 3D-Darstellung der neuen Klauen-Vakuumpumpe. Das optimierte Klauen-profil der berührungsfreien, trockenlaufenden Pumpen schafft die Voraussetzung für einen deutlich verringerten Geräuschpegel.
Bild 2: 3D-Darstellung der neuen Klauen-Vakuumpumpe. Das optimierte Klauen-profil der berührungsfreien, trockenlaufenden Pumpen schafft die Voraussetzung für einen deutlich verringerten Geräuschpegel.
Die Klauenpumpen in fünf Baugrößen zeichnen sich laut Hersteller durch ihre anwendungsorientierten konstruktiven Verbesserungen aus. Das optimierte Klauenprofil der berührungsfreien, trockenlaufenden Pumpen schafft demnach die Voraussetzung für einen deutlich verringerten Geräuschpegel: Durch gezieltes "Sound Engineering" sei der Schalldruckpegel im Vergleich zu herkömmlichen Klauenpumpen um mehr als 50 % reduziert worden.

Außerdem seien die Intervalle für die Wartung bzw. den Wechsel des Getriebeöls auf 20.000 Betriebsstunden erhöht worden. Somit sollen die Pumpen extrem lange Standzeiten bei geringem Stillstand und minimalen Wartungskosten erreichen.

Auch im Bereich der Energiekosten sollen die neuen Pumpenmodelle von Elmo Rietschle Vorteile bieten. Erreicht werde dies durch optimierte Strömungsgeometrien sowie den Einsatz von IE3-Motoren bei den Modellen ab 7,5 kW Leistung.

Nochmals effizienter sollen die Pumpen arbeiten - sofern sie nicht im Dauerbetrieb bei konstantem Volumenstrom laufen -, wenn sie mit den optionalen drehzahlgeregelten Antrieben ausgestattet sind. Die variable Steuerung soll eine exakte Anpassung der Leistung (und damit auch des Energieverbrauchs) der Pumpe an den jeweiligen Bedarfsfall ermöglichen.

Die Größen C-VLR 251, 301, 501 und 1000 der Baureihe sind als Klauen-Vakuumpumpen mit Saugvermögen von 255 m3/h bei einem Endvakuum von 150 bzw. 200 mbar im Dauerbetrieb ausgeführt. Das fünfte neue Modell ist der Klauenverdichter C-DLR 301. Er erzeugt einen maximalen Volumenstrom von 290 m3/h bei einem Überdruck von 2,0 bar.

Weitere Informationen: www.gd-elmorietschle.de

Fakuma 2015, Friedrichshafen, 13.-17.10.2015, Halle 5, Stand 5110

Gardner Denver Deutschland GmbH, Bad Neustadt

  insgesamt 3 News über "Gardner Denver" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Info-Box Fakuma 2015

Messe in Friedrichshafen
13.-17.10.2015

Allg. Infos für Besucher
Ausstellerliste
Anfahrt

Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PE-HD Granulat [€/kg]
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

3 Anfragen von Unternehmen
0 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Understanding Plastics Recycling

Vor dem Hintergrund schwindender Ressourcen und aufgrund der langen Verfallszeit von i.d.R. mehreren 100 Jahren nimmt das Recycling von Kunststoffen einen immer größeren Stellenwert ein. [mehr]