Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 08.10.2015 um 05:56 Uhr Optionen:       

SKZ: Meisterkurs der Fachrichtung Kunststoff und Kautschuk im neuen Gewand

Meisterkurs im SKZ
Meisterkurs im SKZ
SKZ Experten laden Besucher der Fakuma 2015 ein, sich einen Einblick zur neuen Gestaltung der Industriemeisterausbildung Kunststoff und Kautschuk zu verschaffen.

Seit den 60ern bildet das SKZ mit den Industrie- und Handelskammern Meister in der Fachrichtung Kunststoff und Kautschuk aus. Die durchschnittlich ca. 60 Absolventen pro Jahr arbeiten heute deutschland- und europaweit in Führungspositionen. Durch die breit aufgestellte Ausbildung wird den Industriemeistern Kunststoff und Kautschuk (IMKK) der nötige "Werkzeugkoffer" für den Einsatz in den Betrieben und Unternehmen mitgegeben.

Anzeige

So finden sich im Ausbildungsumfang nicht nur fachspezifische Inhalte wieder, sondern auch Fähigkeiten, wie z.B. Personalführung oder der Blick für die Kosten.

Durch die in diesem Jahr erstmalig deutschlandweit einheitliche Prüfungsordnung, vorgegeben durch den DIHK-Rahmenplan, wurden die Inhalte in enger Zusammenarbeit mit den IHKs neu strukturiert und aufgebaut.

"Strukturiertes lehren JA, aber querdenken" lautet die neue Devise bei der Meisterausbildung. Synapsen im Gehirn richtig verknüpfen bedeutet konkret für die Absolventen nicht fachspezifisches Lernen, sondern fächerübergreifende Fragestellungen ganzheitlich zu erfassen und zu lösen.

Weitere Informationen: www.skz.de

Fakuma 2015, Friedrichshafen, 13.-17.10.2015, Halle B2, Stand 2202

SKZ - Das Kunststoff-Zentrum, Würzburg

  insgesamt 226 News über "SKZ" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Info-Box Fakuma 2015

Messe in Friedrichshafen
13.-17.10.2015

Allg. Infos für Besucher
Ausstellerliste
Anfahrt

Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Ballenware [€/kg]
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

9 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Messunsicherheit in der Kunststoffanalytik - Ermittlung mit Ringversuchsdaten

Messen heißt Vergleichen Die Messunsicherheit gehört zum Konzept des modernen Messens. Durch Angabe der Messunsicherheit bei Prüfergebnissen wird vermittelt, innerhalb welcher Schranken man dem Resultat vertrauen darf. [mehr]