Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 19.05.2017 um 06:00 Uhr Optionen:       

K.D. Feddersen: Kundenveranstaltung „Think Together“ in Papenburg

Am 27. April 2017 hat der Hamburger Kunststoffdistributor K.D. Feddersen GmbH & Co. KG seine mittlerweile dreizehnte regionale Kundenveranstaltung in Papenburg, Niedersachsen, durchgeführt.

Der Name der Veranstaltungsreihe „Think Together“ sowie das damit verbundene Motto „Menschen. Denken. Kunststoff.“ bringen es auf den Punkt: Dr. Stephan Schnell, Geschäftsführer des Kunststoffdistributors, erklärte den Gästen im Alten Güterbahnhof in Papenburg, dass diese Veranstaltungsreihe Menschen aus unterschiedlichen Bereichen der Kunststoffindustrie zusammen bringen möchte, damit diese sich gemeinsam zu aktuellen Themen rund um den Werkstoff Kunststoff austauschen können. Dabei werden nicht nur technische Aspekte zu den Materialien, Verarbeitungsverfahren und Anwendungen beleuchtet, sondern auch Fragen zur Wirtschaftlichkeit, zum Kunststoffmarkt und zur Umweltschonung behandelt.

Anzeige

„Auch dieses Mal konnten wir dazu wieder kompetente Referenten gewinnen“, so Wolfgang Wieth, Leiter Entwicklung Neugeschäfte von K.D. Feddersen. Den Anfang machte Fabian Herter, Industry Manager Automotive bei Elix Polymers. Sein Thema: neue hochtemperaturbeständige ABS und Galvanomaterialien mit optimierter Fließfähigkeit, sehr geringen Emissionen und Freigaben aller wichtigen europäischen OEM’s für Anwendungen im Automotive-Interieur und -Exterieur.

Martin Kohake, Leiter Produktionsplanung und Steuerung der Mueller-Technik GmbH, stellte das Shopfloor-Management des Unternehmens vor und stellte dar, wie Change-sProzesse in operativen Produktionsbereichen durch konsequente Führung am Ort der Wertschöpfung erfolgreich umgesetzt werden können.

Ein weiterer Werkstoffvortrag kam aus dem Hause LyondellBasell. Klaus Klemm, Customer Projekt Manager Generic PP-Compounds, stellte PP-Glasfaser-Compounds mit einer laut Anbieterr bislang unerreichten Kriechbeständigkeit für Strukturbauteile unter Dauerlast vor.

Carsten Schmidt, Leiter Verfahrenstechnik bei der gwk GmbH, referierte im Anschluss über die Grundlagen der dynamischen Werkzeugtemperierung und deren Auswirkungen auf die Bauteilqualität. Dabei zeigte er auch die Möglichkeiten und Grenzen für anspruchsvolle Sichtteile, kompakt als auch geschäumt, auf.

Für die Akro-Plastic GmbH stellte Marc Ollig, globaler Produktmanager, flammgeschützte Polyamide für die Elektroindustrie und den öffentlichen Verkehr vor und erläuterte die hierbei zu beachtenden internationalen Regularien und dazu passenden Flammschutzsysteme.

Rochus Hiekisch, Technischer Service bei Celanese, widmete seinen Vortrag dem Thema Materialverweilzeit. Dabei hob er hervor, dass die Verarbeiter mehrheitlich ihre Spritzgießprozesse mit zu geringen Verweilzeiten fahren und damit potentiell Probleme in der Bauteilqualität erzeugt werden können.

Am Beispiel des VW Golf 7 Interieur-Multi-Touch Displays zeigte Hans-Jörg Struth, Vertriebsleiter Norddeutschland des Maschinenherstellers Sumitomo (SHI) Demag Plastics Machinery GmbH, die Effizienz moderner Maschinen- und Prozesstechnik auf. Dabei nannte er Geschwindigkeit, Präzision, Verfügbarkeit und komplexe Fertigungszellen als maßgebliche Schlüssel in der Produktion.

„Damit die Teilnehmer keine weite Anreise haben, kommen wir gern in die jeweilige Region zu unseren Kunden“, führte Dr. Stephan Schnell an. Als Abschluss der Fachtagung stand dieses Mal ein Besuch bei der traditionsreichen Mayer-Werft in Papenburg an, wo die Tagungsteilnehmer den Bau gigantischer Kreuzfahrtschiffe bewundern konnten.

Die nächste Think Together Veranstaltung findet am 29. Juni 2017 in Dachau bei München statt, mit einem anschließenden Besuch bei MAN in München.

Weitere Informationen: www.kdfeddersen.com

K. D. Feddersen GmbH & Co. KG, Hamburg

  insgesamt 29 News über "K.D. Feddersen" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Die neuesten Stellenangebote
Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PE-LD Granulat [€/kg]
Neue Fachbücher
Rheological and Morphological Properties of Dispersed Polymeric Materials Filled Polymers and Polymer Blends

Das anspruchsvolle Fachbuch "Rheological and Morphological Properties of Dispersed Polymeric Materials Filled Polymers and Polymer Blends" beschäftigt sich mit dem hochaktuellen Thema der Rheologie von heterogenen Polymerschmelzen. [mehr]

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

6 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren