Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 29.08.2017 um 06:00 Uhr Optionen:       

Branson Ultraschall: Laser-, Ultraschall- und Vibrationsschweißen von Kunststoffen

Ultraschall-Schweißsystem 2000X - (Bild: Branson Ultraschall).
Ultraschall-Schweißsystem 2000X - (Bild: Branson Ultraschall).
Branson Ultraschall, ein Unternehmen der Emerson-Gruppe, stellt auf der Fakuma 2017 seine Neuheiten und Produkte im Bereich des Laser-, Ultraschall- und Vibrationsschweißens von Kunststoffen vor.

Für das Schweißen von Kunststoffen bei streng geregelten Prozessvorgaben stellt Branson sein Ultraschall-Schweißsystem 2000Xc vor. Es ist laut Anbieter sehr flexibel einsetzbar, erlaubt kurze Taktzeiten und liefert somit präzise und gleichbleibend hochwertige Schweißergebnisse.

„Wie wir das Thema Industrie 4.0 in Zukunft umsetzen, können Besucher der diesjährigen Fakuma an der DCX Ultraschallgeneratoren-Wand hautnah erleben“, so Norbert Naubereit, Standleitung der Fakuma 2017. „Die DCX-Generatoren mit ihren verschiedenen Schweißmodi erlauben es Anwendern, ihren wechselnden Schweißaufgaben optimal gerecht zu werden. Es werden permanent alle wichtigen Daten der Schweißzustände abgespeichert und in Echtzeit an verschiedene vernetzte Systeme weitergegeben. Durch die serienmäßige Ausstattung mit Profibus- und Ethernet-IP-Schnittstellen wird eine Anbindung an Automatisierungslinien deutlich vereinfacht“, erklärt Naubereit weiter.

Anzeige

Im Bereich Vibrationsschweißen wurde die GVX-Familie mit der GVX-2H um ein präzises, kompaktes System erweitert. Diese Anlage hat laut Anbieter alle Vorteile des bereits eingeführten Modells GVX-3H, sticht aber besonders durch ihre kompakte Bauform heraus. Auch hier ist demzufolge durch die modulare Bauweise eine einfache Erweiterung auf die CVT-Technik möglich. Durch die kontinuierliche Rückkopplung über Sensoren in einem geschlossenen Regelkreis wurde die Schweißqualität und Prozesssicherheit noch weiter verbessert.

Das Laserschweißsystem 3I ermöglicht partikelfreie Schweißnähte, da es keine Relativbewegungen oder Vibrationen am Bauteil gibt. Durch die simultane Laserschweißtechnologie sei auch bei größeren und komplexeren Bauteilen eine Wegschweißung möglich. Diese habe den Vorteil, dass Bauteiltoleranzen ausgeglichen und diese Technologie weitläufig eingesetzt werden kann.

Interessierte Unternehmen können vor Ort die Machbarkeit ihrer Schweißanwendung mit einem Expertenteam diskutieren.

Über Emerson
Emerson mit Sitz in St. Louis im US-Bundesstaat Missouri gilt als weltweit führend bei der Verbindung von Technologie und Engineering für innovative Lösungen für Kunden in Industrie, Handel und Verbrauchermärkten auf der ganzen Welt. Das Unternehmen setzt sich aus fünf Geschäftsbereichen zusammen: Process Management, Industrial Automation, Network Power, Climate Technologies und Commercial & Residential Solutions. Im Geschäftsjahr 2015 betrug der Umsatz 22,3 Milliarden USD.

Über Branso
Das Unternehmen mit Sitz in Danbury, Connecticut, versteht sich als Weltmarktführer für Produkte zum Fügen von Kunststoffen, Ultraschallschweißen von Metallen und Präzisionsprozessausrüstung. Mit über 1.800 Mitarbeitern und 70 Verkaufs- und Servicebüros weltweit gilt Branson als ein branchenweit führender Anbieter von Schweißprodukten und -lösungen sowie von Service- und Supportleistungen. Branson wurde im Jahr 1946 gegründet und ist ein Unternehmen von Emerson.

Weitere Informationen: www.bransonuultrasonics.com, www.emerson.com

Fakuma 2017, Friedrichshafen, 17.-21. Oktober 2017, Halle A4, Stand 4230

Branson Ultraschall, Dietzenbach

  insgesamt 4 News über "Branson Ultraschall" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Info-Box Fakuma 2017

Messe in Friedrichshafen
16.-20.10.2017

Allg. Infos für Besucher
Ausstellerliste
Anfahrt

Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Understanding Plastics Recycling

In dem Buch "Understanding Plastics Recycling" wird das oftmals unterschätzte Marktpotenzial des Kunststoffrecyclings dargestellt. [mehr]

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

6 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Ballenware [€/kg]