Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 24.08.2017 um 06:00 Uhr Optionen:       

BIA: Ambientebeleuchtung für Automobile

Ambientelicht ist nicht nur der Oberklasse vorbehalten – durchleuchtete Chromspange aus dem aktuellen Modell des Ford Fiesta.
Ambientelicht ist nicht nur der Oberklasse vorbehalten – durchleuchtete Chromspange aus dem aktuellen Modell des Ford Fiesta.
Ambientelicht ist einer der großen Trends im Fahrzeuginnenraum. Die dekorative Beleuchtung mit oftmals wechselnden Farbtönen findet sich immer häufiger als gestalterisches Element im Fahrzeugdesign. Die lichtführenden Bauteile sind dabei zumeist in die Oberflächen von Cockpits, Türinnen- oder Dachverkleidungen integriert. Besonders edle Effekte erzielt dabei das Zusammenspiel aus Licht und Chrom.

Die Solinger BIA Kunststoff- und Galvanotechnik hat diesen Trend bereits vor Jahren erkannt und mit ihrem patentierten Nachtdesign, Chrombauteile selektiv durchleuchtbar gemacht. Wurde diese Technik bislang überwiegend zur Hinterleuchtung funktionaler Bauteile wie Schalter und Wippen genutzt, so findet sie nun auch zunehmend im dekorativen Bereich Anwendung. So fertigen die Solinger Oberflächenspezialisten auch verchromte Zierleisten und Rahmen mit beispielsweise konturführenden Linien oder individuellen Mustern und Strukturen, die durchleuchtbar sind.

Anzeige

Konturfolgende durchleuchtbare Linien in verchromten Oberflächen sind der Trend im Fahrzeuginnenraum - (Bilder: BIA).
Konturfolgende durchleuchtbare Linien in verchromten Oberflächen sind der Trend im Fahrzeuginnenraum - (Bilder: BIA).
„Wir sind einer der wenigen Hersteller von Chrombauteilen, die die exklusiven Designansprüche unserer Kunden nach durchleuchtbaren Oberflächen erfüllen können“, freut sich Vertriebsleiter Christoph Coesfeld über das Allein­stellungs­merkmal. So konnten bereits Serienaufträge für Audi und Landrover akquiriert werden. Für beide Hersteller realisiert BIA im Nachtdesign-Verfahren Bauteile mit Lichtintarsien im direkten A-Sichtbereich.

Beispiele seiner Kompetenz zeigt der Automobilzulieferer BIA auf der diesjährigen Fakuma. Neben Bauteilen mit Ambientebeleuchtung werden auch texturierte Oberflächen und neue Beschichtungstechnologien präsentiert.

Weitere Informationen: www.bia-kunststoff.de

Fakuma 2017, Friedrichshafen, 17.-21. Oktober 2017, Halle B4, Stand 4203

BIA Kunststoff- und Galvanotechnik GmbH & Co.KG, Solingen

  insgesamt 6 News über "BIA" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Info-Box Fakuma 2017

Messe in Friedrichshafen
16.-20.10.2017

Allg. Infos für Besucher
Ausstellerliste
Anfahrt

Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PET Mahlgut [€/kg]
Neue Fachbücher
Polymer Processing – Principles and Modeling

Die Entwicklung der Polymertechnik führt zu immer komplexeren Prozessen. Das Buch "Polymer Processing – Principles and Modeling" bietet dem Leser die Möglichkeit, sich die theoretischen Grundlagen für ein besseres Prozessverständnis anzueignen. [mehr]

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

4 Anfragen von Unternehmen
0 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages