Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 31.08.2017 um 06:00 Uhr Optionen:       

Feddem: Neues Anlagenkonzept zur Herstellung von LFT-Compounds

(Bild: Feddem).
(Bild: Feddem).
Auf der Fakuma 2017 stellt der Sinziger Maschinenbauunternehmen Feddem GmbH & Co. KG erstmals ein Anlagenkonzept zur Herstellung von LFT-Compounds auf Basis der Pultrusionstechnik vor. Mit dieser LFT-Technologie wird das bereits auf der K 2016 vorgestellte Konzept „ICX“-Technology um einen Baustein zur Herstellung hochwertiger Kunststoffcompounds erweitert.

Bei der Weiterentwicklung der Pultrusionstechnologie hat das Unternehmen alle maßgeblichen Anlagenkomponenten, wie z.B. Spannvorrichtung, Imprägnierwerkzeug, Abzugseinheit, etc. überarbeitet. „Besonderen Wert haben wir bei diesem Entwicklungsprojekt auf die Produktqualität der zu fertigenden LFT-Compounds, ein wirtschaftlichen Fertigungsprozess sowie ein hohes Maß an Flexibilität gelegt“ erklärt Dieter Groß, Geschäftsführer der Feddem.

Anzeige

Für dieses Projekt stand die gemeinschaftlich mit der Akro-Plastic entwickelte „ICX“-Technology (Innovative Compoundier- und Extrusionstechnologie) zur Lieferung kompletter Compoundieranlagen Pate. „Hohe Compoundqualität und Flexibilität zu einem wettbewerbsfähigen Preis bei kurzen Reaktionszeiten“, fasst Dieter Groß das Konzept zusammen.

Weiterhin stellt das Unternehmen seinen Extruder FED 52 MTS zur Herstellung technischer Kunststoffcompounds, maßgeblich auch kohlenstofffaserverstärkter Compounds, aus. Dieser ist wie alle Maschinen der MTS-Baureihe individuell konfigurierbar und flexibel einsetzbar und somit für viele Compoundieraufgaben geeignet.

Die Sinziger haben für viele Compoundieraufgaben, ob technische Kunststoffcompounds, Masterbatch oder Bio-Compounds, eine entsprechende Maschine im Portfolio. Neben den MTS-Baugrößen von 26 mm bis 82 mm und einem produktabhängigen Durchsatz von 40 kg bis 4 t/h werden zudem auch Extruder mit einem größeren Da/Di und einem Schneckendurchmesser von bis zu 135 mm zur Herstellung hochgefüllter Kunststoffcompounds angeboten.

Die Lieferung von Ersatzteilen, Überholung von Gebrauchtmaschinen und der Kundenservice vor Ort runden das Leistungsspektrum des Maschinenbauers ab.

Weitere Informationen: www.feddem.com

Fakuma 2017, Friedrichshafen, 17.-21. Oktober 2017, Halle A6, Stand 6217

Feddem GmbH & Co. KG, Sinzig

  insgesamt 15 News über "Feddem" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Info-Box Fakuma 2017

Messe in Friedrichshafen
16.-20.10.2017

Allg. Infos für Besucher
Ausstellerliste
Anfahrt

Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Spritzgießwerkzeuge für Einsteiger

Das anwendungsorientierte Fachbuch „Spritzgießwerkzeuge für Einsteiger“ beschreibt den Bau eines Spritzgießwerkzeugs von Grund auf. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Ballenware [€/kg]
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

6 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren