Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 28.08.2017 um 12:55 Uhr Optionen:       

IKOffice: Smarter Werkzeugbau - mit dem IKOffice MoldManager zu Industrie 4.0 - Werkzeugbau MES jetzt für Mobile Devices

Maschinendaten, Projekte, Aufgaben und Fortschritte über alle Endgeräte - (Bild: IKOffice).
Maschinendaten, Projekte, Aufgaben und Fortschritte über alle Endgeräte - (Bild: IKOffice).
Der „MoldManager“, Werkzeugbausoftware der IKOffice GmbH, wird eingesetzt bei der Planung und Steuerung des Werkzeug- und Formenbaus. Sie kann je nach Anwendungsfall bestehende EDV-Systeme um diese Funktionalität ergänzen oder als Gesamt ERP-System eingerichtet werden.

Die IKOffice GmbH betreut alleinstehende Werkzeugbauer und Fertigungsunternehmen mit integriertem Werkzeugbau oder schafft als SAP-Partner komplexe Anbindungen in bestehende Konzernstrukturen wie bei Continental, IMS:GEAR, Festool, FESTO, ABB, HILTI uvm.

Anzeige

„Das Produkt ist in Umfang und Ausbaufähigkeit einmalig, da es zusätzlich mit den Modulen Werkzeugwartung, Zeitkontenverwaltung und Maschinenanbindung ergänzt werden kann“, erläutert Ingo Kuhlmann, Geschäftsführer der IKOffice GmbH. „Im Bereich der Maschinenanbindung sind wir führend, wenn es um das Zusammenspiel von Maschineninformation und grafischer Kapazitätsplanung geht und damit auf dem Weg zur Industrie 4.0 für den Werkzeugbau“, fügt er hinzu.

Mit dem speziell für die Kunststoff-, Stanz- und Umformtechnik entwickleten ERP-System LivingERP gelingt laut Anbieter die nahtlose Verbindung von der Artikelidee über den Werkzeugbau bis zur Serie.

Auf der Fakuma 2017 stellt IKOffice diverse neue Features vor. Highlight sind die Darstellung von Informationen angebundener Maschinen und die Interaktion mit dem MoldManager auf allen sogenannten mobilen Endgeräten wie Handys oder Tablets. Zum Ausprobieren steht ein überdimensionales Handy am Stand der IKOffice GmbH bereit.

Leistungskennzahlen (KPI) für den Werkzeug- und Formenbau
Der Begriff Keep Performance Indicator (KPI) bezeichnet in der Betriebswirtschaftslehre Kennzahlen, anhand derer der Fortschritt und Erfolg innerhalb einer Organisation gemessen werden kann. Die Studie „Erfolgreich Performance Messen“ der Aachener Werkzeugbau Akademie WBA gibt einen Überblick über 22 relevante Kennzahlen im Werkzeugbau. Die Ermittlung und Darstellung dieser Kennzahlen sind nun im MoldManager integriert und stehen auf Knopfdruck und im ansprechenden Design auf der neuen, mobilen Plattform zur Verfügung.

Weitere Informationen: www.ikoffice.de

Fakuma 2017, Friedrichshafen, 17.-21. Oktober 2017, Halle B5, Stand 5408

IKOffice GmbH, Oldenburg

  insgesamt 5 News über "IKOffice" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Info-Box Fakuma 2017

Messe in Friedrichshafen
16.-20.10.2017

Allg. Infos für Besucher
Ausstellerliste
Anfahrt

Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

6 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Technologie des Spritzgießens – Lern- und Arbeitsbuch

In elf Lektionen führt das Lehrbuch "Technologie des Spritzgießens" in das bedeutendste Fertigungsverfahren der Kunststofftechnik ein. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PET Mahlgut [€/kg]
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages