Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 07.09.2017 um 06:00 Uhr Optionen:       

Sikora: Inline-Prüfungen bei Extrusion und Flakeverarbeitung

Planowave 6000 misst die Plattendicke während der Extrusion - (Bild: Sikora).
Planowave 6000 misst die Plattendicke während der Extrusion - (Bild: Sikora).
Mit dem System Centerwave 6000 will Sikora einen Hauptakteur für die Messung von Durchmesser, Ovalität, Wanddicke und Sagging großer Kunststoffrohre während der Fakuma 2017 präsentieren. Das System basiert auf Millimeterwellen-Technologie und misst Rohre von 90 bis 3.200 Millimeter Durchmesser. Es steht auch eine rotierende Ausführung zur Verfügung, die eine Wanddickenmessung an 360 Punkten des Umfangs bietet. Alternativ ist ein mehrachsiges System mit statischer Sensorik verfügbar. Beide Systeme messen laut Anbieter berührungsfrei, benötigen kein Koppelmedium, keine Kalibrierung und sind unabhängig von Material und Temperatur des Rohrs. Die Technologie liefert Informationen für die Zentrierung der Spritzwerkzeuge und die thermische Regelung der Linie. Gleichzeitig wird die minimale Wanddicke sichergestellt. Auf der gleichen Technologie basierend misst das Planowave 6000 die Dicke von Kunststoffplatten kontinuierlich während der Extrusion und über die gesamte Breite. Geliefert werden dabei Messwerte für die Spritzkopfjustage.

Anzeige

Online Inspektion und Sortierung von Kunststoffpellets
Die Purity Concept Systems werden für die Offline-Inspektion und Analyse von Pellets, Flakes und Folien/Tapes eingesetzt - (Bild: Sikora).
Die Purity Concept Systems werden für die Offline-Inspektion und Analyse von Pellets, Flakes und Folien/Tapes eingesetzt - (Bild: Sikora).
Als weiteres Highlight zur Fakuma 2017 ist der Purity Scanner Advanced zur Online-Inspektion und Sortierung von Kunststoffmaterial angekündigt. Die Kombination einer Röntgenkamera mit einem flexiblen, optischen Kamerasystem sei die derzeit einzige Technologie, die Kontaminationen auf der Oberfläche und innerhalb von Kunststoffpellets verlässlich erkenne. Kontaminierte Pellets werden automatisch aussortiert. Der Anwender entscheidet, mit welchen Kameras das System ab Werk konfiguriert ist. Je nach Art der Kontamination und Anwendung kommen optische High-Speed-Kameras sowie Röntgen-, Farb- und Infrarotkameras zum Einsatz.

Für geringe Materialdurchsätze und für Applikationen, bei denen Stichprobenanalysen oder eine Wareneingangskontrolle ausreichend sind, wurde das System Purity Concept entwickelt. Diese Analysegeräte können alternativ mit Röntgentechnologie, optischen Kameras oder Infrarotsensoren ausgestattet werden und erkennen Kontaminationen in Pellets, Flakes, Folien/Tapes und Spritzkopfteilen. Sie kommen beispielsweise zur Analyse von Pellets zum Einsatz, die mit dem Purity Scanner detektiert und aussortiert wurden. Das Zusammenspiel von On- und Offline-Inspektion und Analyse soll eine absolute Kontrolle der Materialreinheit und den Aufbau einer Datenbank ermöglichen, um Prozesse zu verbessern und künftig Kontaminationen zu vermeiden.

Weitere Informationen: www.sikora.net

Fakuma 2017, Friedrichshafen, 17.-21.10.2015, Halle A6, Stand 6110

Sikora AG, Bremen

  insgesamt 11 News über "Sikora" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Info-Box Fakuma 2017

Messe in Friedrichshafen
16.-20.10.2017

Allg. Infos für Besucher
Ausstellerliste
Anfahrt

Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PE-HD Mahlgut [€/kg]
Neue Fachbücher
Polymer Processing – Principles and Modeling

Die Entwicklung der Polymertechnik führt zu immer komplexeren Prozessen. Das Buch "Polymer Processing – Principles and Modeling" bietet dem Leser die Möglichkeit, sich die theoretischen Grundlagen für ein besseres Prozessverständnis anzueignen. [mehr]

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

4 Anfragen von Unternehmen
0 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages