Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 20.09.2017 um 06:02 Uhr Optionen:       

Logo-Plastic: Gruppe investiert in Sachsen – Neue Halle eröffnet

(Bild: Logo-Plastic).
(Bild: Logo-Plastic).
Im April 2016 wurde die ehemalige PET Sachsen GmbH in Königstein nahe Dresden von der Logo-Plastic GmbH übernommen, die zur Schweizer Semadeni-Gruppe gehört. Seitdem wurde am Standort kräftig investiert. Bis zum Jahr 2019 soll sich diese Summe nach Angaben des Unternehmens auf rund vier Millionen Euro belaufen.

Die bisherige Produktionsstätte mit ca. 1.800 qm Fläche wurde ausgebaut, modernisiert und um eine neue Halle mit 3.800 qm Fläche erweitert. Diese Erweiterung wurde nunmehr am 12. September 2017 mit zahlreichen Gästen aus Wirtschaft und Politik feierlich eingeweiht.

Anzeige

Das Unternehmen produziert am Standort in den vier Verfahren Streckblasen 1-stufig und 2-stufig, Extrusionsblasen und Spritzgießen. Die hergestellten Produkte werden nach ganz Europa, aber mit Schwerpunkt in den deutschsprachigen Raum geliefert. Am neuen Standort in Königstein wurde außerdem in Automatisierung und ein hohes Produktionsniveau investiert. Mit der Übernahme wurden auch alle Mitarbeiter weiterbeschäftigt und die Mannschaft aktuell bereits verdoppelt. Der Umsatz lag zum Zeitpunkt der Übernahme bei knapp 1,2 Mio. Euro. Dieser soll sich in den nächsten Jahren auf rund vier Mio. Euro mehr als verdreifachen sowie auch die Mitarbeiterzahl weiter steigen. Die Ausbildung von Azubis für die Kunststoffindustrie ist in Planung.

Über die Logo-Plastic Gruppe
Die Logo-Plastic Gruppe mit Hauptsitz in Pratteln in der Schweiz wurde im Jahr 1970 gegründet und fertigt Verpackungen aus Kunststoff für verschiedene Einsatzbereiche. Aus einer Hand werden dabei ganzheitliche Verpackungslösungen, inklusive Verschlüsse, verpackungstechnische Dienstleistungen, Beratung, Dekoration, Veredelung und Kennzeichnung angeboten. Sowohl international tätige Konsumproduktehersteller als auch regional tätige Unternehmen zählen zu den Kunden.

Die Logo-Plastic-Unternehmen gehören zur Schweizer Semadeni Plastics-Group. Insgesamt existieren sieben Standorte in der Schweiz, Deutschland, Östereich, Kroatien und Griechenland. Die eigene Fertigung auf rund 6.000 qm wird ergänzt durch Partnerproduktionen in der Schweiz, Deutschland, Slowenien, Frankreich und Tschechien. Hinzu kommen ein eigenes Kunststofflabor und ein Werkzeugbau. In der Semadeni-Gruppe arbeiten mittlerweile über 150 Mitarbeiter. Es gibt über 50 eigene Maschinen und es wird ein Umsatz von rund 40 Mio. CHF realisiert. Das Unternehmen ist zertifiziert nach ISO 9001und 22000.

Weitere Informationen: www.logoplastic.ch

Logo-Plastic AG, Pratteln, Schweiz + Logo-Plastic GmbH, Königstein i.Sa.

  insgesamt 1 News über "Logo-Plastic" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

4 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PA 6 Mahlgut [€/kg]
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Designing Plastic Parts for Assembly

Seit über zwanzig Jahren gilt das Buch "Designing Plastic Parts for Assembly" als ein wichtiger Leitfaden für die Bauteilgestaltung. [mehr]