Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 18.10.2017 um 06:00 Uhr Optionen:       

Momentive: Verarbeitung von Flüssigsilikon

Momentive Performance Materials GmbH (“Momentive”) präsentiert auf der Fakuma 2017 die Verarbeitung von Silopren LSR in verschiedenen Anwendungen. In Zusammenarbeit mit Industriepartnern werden die besonderen Eigenschaften bei der Verarbeitung von Flüssigsilikon (LSR) sowie die Vorteile dieses Materials beim Spritzgießen demonstriert.

Die besondere Fließ- und Prozessfähigkeit von Silopren LSR 4650 wird auf dem Stand von Momentive demonstriert. Dort wird die vollautomatische Herstellung von medizinischen Schläuchen gezeigt. Das 8-Kavitäten-Werkzeug wurde von Rico Elastomere Projecting gefertigt und läuft auf einer Engel emotion 50 Spritzgussmaschine. Um die medizinischen Anforderungen zu erfüllen, bestehen alle Teile der 2-KM servo-elektrischen e-Flow 20 Dosierpumpe aus Edelstahl, die direkten Kontakt mit dem Flüssigsilikon haben.

Anzeige

Silopren LSR 4650, mit einer Nennhärte von 50 Shore A, ist Teil des Healthcare-Portfolios von Momentive und wurde mit dem Ziel entwickelt, die Produktivität in der Verarbeitung zu erhöhen und gleichzeitig verbesserte mechanische Eigenschaften zu erzielen. Silopren LSR 4650 wurde umfangreichen Tests unterzogen, um alle Anforderungen im Bereich Biokompabilität wie beispielsweise USP Class VI und ISO 10993 zu erfüllen. Das Material kommt aktuell in verschiedenen medizinischen Geräten zum Einsatz, unter anderem für Atemmasken, nadelfreie Zugangsventile, Dichtungen und andere montierte Teile.

Wittmann-Battenfeld (Stand B1, Stand 1204) demonstriert in Kooperation mit Dopag und einem Anwender die Herstellung medizinischer Geräte unter Verwendung von selbsthaftendem Flüssigsilikon in Kombination mit Polycarbonat (PC). Zum Einsatz auf der 4+4 Kavitäten-Form kommt das neue Silopren LSR 4749 von Momentive. Das Material soll für Bindungshaftung mit technischen Kunststoffen sorgen, wie etwa PC, PBT und Copolyester und hat laut Momentive erfolgreich die Compliance-Tests USP Class VI sowie ISO10993 Teile 5, 6, 10 und 11 bestanden.

Die Verwendung von Flüssigsilikon im Bereich Beleuchtungstechnik nimmt weiter zu. Die hohe Flexibilität beim Verarbeiten, eine präzise Formgebung und die optische Klarheit der Silopren LSR 7000 Produktfamilie werden auf der Messe von verschiedenen Industriepartnern gezeigt:

  • Krauss-Maffei (Halle A7, Stand 7303) demonstriert die automatische Fertigung flexibler Fresnel-Linsen aus dem optisch klaren Silopren LSR 7080HP. Das Spritzgußwerkzeug, das mit hochpräzisen Formeinsätzen ausgestattet ist, wurde von Emde in Kooperation mit Innolite gefertigt. Elmet wird ihr neues Dosier-System im Einsatz zeigen.
  • Das IKV (Halle B4, Stand 4404) wird die Verarbeitung des ultraklaren Silopren LSR 7060 zeigen. Es wird während des Formgebungs-Prozesses eine holographische Struktur in ein optisches Bauteil eingebracht, was die besonders präzisen Verarbeitungsmöglichkeiten des Materials unterstreichen soll.
  • Momentive (Halle A4, Stand 4307) stellt Silopren LSR 7180 vor, das kürzlich UL 94 V1-zertifiziert wurde und den 5VA Anforderungen für Straßenbeleuchtungen entspricht.
  • Arburg (Halle A3, Stand 3100) wird im Rahmen einer integrierten Fertigung von Armbanduhren die Kombination von Flüssigsilikonen unterschiedlicher Härtegrade im Verarbeitungsprozess demonstrieren. Bei der Herstellung der Uhren-Armbänder liegt das Augenmerk auf der Hart-Weich-Kombination von weichem Silopren LSR 2630 mit einer Nennhärte von 70 Shore A und dem harten Silopren LSR 2670 ohne den Einsatz von Haftmitteln. Die komplette Fertigung der Uhren, inklusive der Anbringung des Plastik-Clips und des Uhrwerks, erfolgen vollautomatisch auf der Fertigungslinie.

“Wir freuen uns sehr, dass wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Industriepartnern die besonderen Verarbeitungsmöglichkeiten unserer Flüssigsilikone demonstrieren können”, sagt Holger Albrecht, Vice President, Elastomers. “Momentive hat den Weg für einen breiten Einsatz der Flüssigsilikon-Technologie in den Branchen Automobil, Healthcare und Konsumgüter geebnet. Unsere neuesten Produktentwicklungen bieten noch mehr Funktionalität und Gestaltungsspielraum, gerade bei komplexen Anwendungen.”

Weitere Informationen: www.momentive.com

Fakuma 2017, Friedrichshafen, 17.-21. Oktober 2017, Halle A4, Stand 4307

Momentive Performance Materials Inc., Waterford, N.Y., USA

  insgesamt 10 News über "Momentive Performance Materials" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Info-Box Fakuma 2017

Messe in Friedrichshafen
16.-20.10.2017

Allg. Infos für Besucher
Ausstellerliste
Anfahrt

Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PE-LD Ballenware [€/kg]
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Spritzgießwerkzeuge für Einsteiger

Das anwendungsorientierte Fachbuch „Spritzgießwerkzeuge für Einsteiger“ beschreibt den Bau eines Spritzgießwerkzeugs von Grund auf. [mehr]

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

5 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren