Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 10.10.2017 um 06:08 Uhr Optionen:       

Solvay: Kapazitätsausbau bei Sulfonpolymeren

Der belgische Chemiekonzern Solvay kündigt den Ausbau seiner Kapazitäten für die Produktion von Sulfonpolymeren an.

Laut Pressemitteilung errichtet der Konzern dazu am indischen Standort Panoli ein neues Werk für Polyethersulfon (PESU). Die vollständige Inbetriebnahme der neuen Anlagen ist für Mitte 2019 geplant. Darüber hinaus ist an den US-amerikanischen Solvay-Standorten Marietta (Ohio) und Augusta (Georgia) die Erweiterung und Optimierung bestehender Anlagen für die Sulfonpolymer-Produktion vorgesehen.

Augusto Di Donfrancesco, Chef der Konzernsparte Specialty Polymers Global, erklärte in der Aussendung: "Die geplante Erweiterung festigt die führende Marktposition von Solvay im Segment für Sulfonpolymere, das einen Nachfrage-Boom in wachstumsstarken Branchen wie Wasseraufbereitung und Gesundheit verzeichnet."

Anzeige

Insgesamt sollen die Kapazitäten von Solvay für Sulfonpolymere innerhalb von fünf Jahren um mehr als 35 Prozent steigen. Zu den mit den Erweiterungsvorhaben verbundenen Investitionen machte der Konzern bislang allerdings keine Angaben.

Sulfonpolymere sind thermoplastische Hochleistungskunststoffe, die außer in der Wasseraufbereitung u.a. auch in der Automobilindustrie, im Bausektor und in der Elektronikindustrie verwendet werden. Das Portfolio von Solvay in diesem Segment umfasst Polysulfon (PSU) der Marke Udel, Polyethersulfon (PESU) der Marke Veradel und Polyphenylensulfon (PPSU) der Marke Radel.

Solvay hat ihren Hauptsitz in Brüssel. Der börsennotierte Konzern beschäftigt weltweit insgesamt rund 27.000 Mitarbeiter und setzte im vergangenen Jahr 10,9 Mrd. Euro um.

Weitere Informationen: www.solvay.com

Solvay S.A., Brüssel, Belgien

  insgesamt 56 News über "Solvay" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Neue Fachbücher
Basic Polymer Engineering Data

Das Buch "Basic Polymer Engineering Data" zeigt an zahlreichen Beispielen, wie sich grundlegende physikalische Gesetzmäßigkeiten anwenden lassen, um praktische Probleme der Polymertechnik zu lösen. [mehr]

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

8 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Granulat [€/kg]