Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 18.10.2017 um 06:00 Uhr Optionen:       

Schenck Process: Differenzialdosierwaagen für die Compound- und Masterbatchindustrie

Optimiertes Design und flexible Behälterwände und eine Vielzahl von Einbaumöglichkeiten sollen das Dosiersystem "ProFlex" C der Schenck Process Holding GmbH zur maßgeschneiderten Lösung für die Compound- und Masterbatch-Industrie machen. Das System zur kontinuierlichen Dosierung von Schüttgütern wie beispielsweise Pulver, Granulaten, Pellets oder Fasern wird auf der Fakuma 2017 in drei Dosiergrößen vorgestellt.

Anzeige

Mit "ProFlex" C 500, 3000 und 6000 bietet Schenck Process drei Dosiergrößen mit insgesamt fünf Behältergrößen an. Die Baureihe zeichnet sich laut Hersteller durch die leichte Reinigung der Behälter und die besonders anpassungsfähige und raumsparende Konstruktion aus, die den optimalen Einbau in bestehende wie auch neue Produktionsanlagen erlauben soll. Die außermittige Dosieranordnung ermöglicht den Einsatz von bis zu acht Dosierern mit eng beieinander liegenden Abwurfrohren.

Antriebs- und Dosieranordnung sind noch während der Montage individuell anpassbar. Für eine größtmögliche Flexibilität kann die Orientierung der Abwurfseite jederzeit mit wenigen Handgriffen geändert werden. Zudem gehört die Wahl zwischen verschiedenen Abwurflängen bei Schenck Process zum Standard. Für Servicearbeiten werden lediglich zwei leicht zugängliche Seiten benötigt. Zur Anpassung an spezielle Schüttguteigenschaften stehen unterschiedliche Aufsatzbehälter, Getriebeuntersetzungen sowie Schnecken und Spiralen zur Verfügung.

Alle Modelle sind als Differenzialdosierwaage sowie als volumetrischer Dosierer erhältlich.

Weitere Informationen: www.schenckprocess.com

Fakuma 2017, Friedrichshafen, 17.-21. Oktober 2017, Halle A6, Stand 6026

Schenck Process GmbH, Darmstadt

  insgesamt 3 News über "Schenck Process" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Info-Box Fakuma 2017

Messe in Friedrichshafen
16.-20.10.2017

Allg. Infos für Besucher
Ausstellerliste
Anfahrt

Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

11 Anfragen von Unternehmen
0 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Understanding Plastics Recycling

Vor dem Hintergrund schwindender Ressourcen und aufgrund der langen Verfallszeit von i.d.R. mehreren 100 Jahren nimmt das Recycling von Kunststoffen einen immer größeren Stellenwert ein. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PET Ballenware [€/kg]