Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 17.10.2017 um 06:00 Uhr Optionen:       

Premix: Neue Möglichkeiten für elektrisch leitfähige Compounds

Der finnische Compounding-Spezialist für elektrisch Leitfähige Compounds hat zur diesjährigen Fakuma einige neue Typen für spezielle Anwendungen angekündigt, die nach Angaben des Unternehmens die Leitfähigkeit mit anderen Eigenschaften wie Chemikalienbeständigkeit, Flammschutz oder Einfärbbarkeit verbinden.

So soll ein neues High-Performance-Compound vorgestellt werden, welches speziell für Anwendungen wie Tankeinfüllrohre und Kraftstoffleitungen im Automobil entwickelt wurde. Es handelt sich dabei um ein Polyketon (POK), das nun auch elektrisch leitfähig eingestellt werden kann. Der Vorteil dieses Materials besteht den Angaben zufolge darin, dass es eine besonders hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Kohlenwasserstoff-Verbindungen besitzt und deshalb insbesondere für den im Kontakt mit Medien wie Benzin geeignet ist. Durch seine mechanischen Eigenschaften soll es als Ersatz für Polyamid oder HD-PE verwendet werden können.

Anzeige

Speziell für industrielle Anwendungen wie z.B. Abluftrohre bietet Premix jetzt auch flammgeschützte Polypropylen-Typen. Diese sind zusätzlich zur elektrischen Leitfähigkeit mit einem Flammschutz gemäß V0 (bis 3mm Wandstärke) ausgerüstet, was ohne Einsatz von halogenierten Additiven gelungen sei. Zudem erreichen diese Compounds laut Premix eine hohe Fließfähigkeit, wodurch sich auch sehr große Bauteile leicht füllen ließen. Die um ca. 10% geringere Dichte verschaffe zudem einen wirtschaftlichen Vorteil.

Die Kombination von elektrische Leitfähigkeit mit der Möglichkeit zum Einfärbung der Kunststoffe ist stets schwierig. Für TPUs hat Premix nach eigenen Angaben nun einen Weg gefunden, die TPU zumindest in dunkle Farben einzufärben, bei unverändert sehr guter Leitfähigkeit und zugleich ohne, dass das Problem des so genannten Sloughings (Abfärben) auftrete.

Über Premix
Die Premix OY mit Sitz im finnischen Rajamäki ist seit jeher auf elektrisch leitfähige Kunststoffcompounds spezialisiert. Das Produktportfolio erstreckt sich von Standardthermoplasten bis hin zu High-Performance-Compounds. Premix hat Tochtergesellschaften in Deutschland (Premix Europe GmbH) und in China (Premix Shanghai) und ist weltweit durch ein Netz von Distributoren vertreten. Insgesamt arbeiten etwa 100 Mitarbeiter weltweit für Premix.

Weitere Informationen: www.premixgroup.com

Fakuma 2017, Friedrichshafen, 17.-21. Oktober 2017, Halle B4, Stand 4211

Premix Europe GmbH, Kaarst + Premix OY, Rajamäki, Finnland

  insgesamt 1 News über "Premix" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Info-Box Fakuma 2017

Messe in Friedrichshafen
16.-20.10.2017

Allg. Infos für Besucher
Ausstellerliste
Anfahrt

Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Ballenware [€/kg]
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Understanding Plastics Recycling

In dem Buch "Understanding Plastics Recycling" wird das oftmals unterschätzte Marktpotenzial des Kunststoffrecyclings dargestellt. [mehr]

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

5 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren