Anbieter von Lohnarbeiten



MKV GmbH Kunststoffgranulate

Siemensstraße 5
65779 Kelkheim

  Deutschland

Tel.:    +49 (0) 6195 9900-25
Fax:    +49 (0) 6195 9900-33
Email: Markus.Lutz@mkv-kunststoff.com
Internet:  www.mkv-kunststoff.com

Ansprechpartner

 •  

Einkauf Rohstoffe

Herr Jörg Komorowski (Joerg.Komorowski@mkv-kunststoff.com)

Tel.: +49 (0) 6195 9900-15
Fax: +49 (0) 6195 990033

 •  

Geschäftsführer

Herr Rainer Zies (rainer.zies@mkv-kunststoff.com)

Tel.: +49 (0) 6195 9900-0
Fax: +49 (0) 6195 990033

 •  

Verkaufsleitung

Herr Markus Lutz (Markus.Lutz@mkv-kunststoff.com)

Tel.: +49 (0) 6195 9900-25
Fax: +49 (0) 6195 990033

Lohnarbeiten: Compoundieren, Einfärben, Entmetallisieren, Entstauben, Mischen, Regranulieren, Shreddern, Vermahlen

Lohnarbeiten in Detail:

Mit schonenden Extrusionstechniken ermöglichen wir hochwertige Rezyklate und Compounds. Mit vergleichsweise niedrigem Kapitalaufwand wird aus Spritzabfällen ein hochwertiger Rohstoff und stellt so die wohl effizienteste Möglichkeit dar, Ressourcen einzusparen.

Immer mehr Kunststoffverarbeiter nutzen die Möglichkeit, ihre hochwertigen Spritzguss-reststoffe im Lohn aufbereiten zu lassen. Die Reststoffe werden auf unseren Schneidmühlen vermahlen, die Wandstärken bis zu 10 mm verarbeiten können. Diese sind jeweils mit zwei Metallseparatoren und einer Entstaubungsanlage ausgerüstet, um die Reinheit der Werkstoffe zu garantieren.

Die Homogenisierung des Mahlgutes wird von uns in Mischsilos durchgeführt, die ein Volumen von bis zu 20 Tonnen haben, je nach Schüttdichte des Rohstoffes. An jedem unserer Extruder befinden sich nochmals zwei Metallseparatoren vor und nach dem Extrusionsprozess. Des weiteren sind diese ausgerüstet mit gravimetrischen Dosierwaagen, um Farben und Additive zuzuführen, und Vakuumentgasung.

Unternehmensprofil

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen in der Nähe von Frankfurt am Main. Die Firma MKV GmbH beschäftigt mit der werkstofflichen Verwertung von thermoplastischen Kunststoffabfällen und der Compoundierung von Rohpolymeren. In den vergangenen 50 Jahren haben wir es verstanden, uns am Markt als feste Größe für hochwertige Compounds und Kunststoffrezyklate zu etablieren.

Die steigende Bereitschaft der Industrie zum Einsatz alternativer Rohstoffquellen, sowie die angespannte Wettbewerbssituation unter den Spritzgussverarbeitern, bieten ein breites Anwendungsfeld für typenreine Rezyklate aus der Produktpalette namhafter Rohstoffproduzenten. MKV hat diesen Trend frühzeitig erkannt und verfolgt konsequent das Ziel, Rezyklate zu produzieren, die von der ursprünglichen Typware kaum zu unterscheiden sind.

Weitere Informationen über MKV GmbH Kunststoffgranulate im plasticker

  Anbieterprofil für "Kunststoff-Rohstoffe"



Neu im Anbieterverzeichnis

COGELME S.r.l.
15057 Tortona, Italien

Budvill GmbH
81379 München, Deutschland

CTR Mediterraneo, S.L.
12194 Vall dAlba, Spanien

2.HD PLASTIK MASCHINEN UG
41516 Grevenbroich, Deutschland

SimpaTec GmbH
52070 Aachen, Deutschland

Als Anbieter eintragen

plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Neue Fachbücher
Entwicklung einer Prozesskette zur Herstellung faserverstärkter thermoplastischer Profilbauteile mittels Flechtpultrusion

Das Ziel der Dissertation "Entwicklung einer Prozesskette zur Herstellung faserverstärkter thermoplastischer Profilbauteile mittels Flechtpultrusion" ist die Entwicklung einer Prozesskette zur wirtschaftlichen Herstellung von faserverstärkten thermoplastischen Profilbauteilen. [mehr]

Die neuesten Stellenangebote
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

4 Anfragen von Unternehmen
3 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages