Veranstaltungsdetails

ANZEIGE


Lebensdauerberechnung von Kunststoffbauteilen – Neueste Entwicklungen, Prüftechnik und Simulationsmethoden

Seminar vom 15.11.2017 bis 16.11.2017 (2 Tage)

Ort/Land: Aachen, Deutschland

Kontakt: Frau Nina Mührer (akademie@ikv.rwth-aachen.de)

Der anwendungsgerechte Einsatz von Leichtbauwerkstoffen, wie FVK, stellt in vielen Branchen eine Schlüsseltechnologie dar. Die Auslegung von Bauteilen gegenüber Ermüdung ist dabei essentiell, jedoch noch nicht zufriedenstellend entwickelt und dementsprechend ein wichtiges Forschungsthema.

Ziel der IKV-Fachtagung ist es, den Teilnehmern die Funktionsweise aktueller Methoden zur experimentellen Lebensdauerermittlung von Kunststoffbauteilen, sowie zur Lebensdauervorhersage näher zu bringen. Grundlage hierfür ist das Verständnis der Ermüdungsmechanismen. Gleichzeitig werden die Grenzen der Methoden aufgezeigt und diskutiert. Hierbei werden die Teilnehmer auch für die Unterschiede, Besonderheiten und Einsatzgrenzen der verschiedenen faserverstärkten Kunststoffe sensibilisiert. Zudem präsentieren die Referenten aktuelle, insbesondere softwarebasierte Möglichkeiten zur Lebensdauerberechnung. Auch Schwierigkeiten und offene Problemstellungen beim Einsatz dieser Werkstoffe werden diskutiert.

Themenschwerpunkte
- Ermüdungsmechanismen und Lebensdauervorhersage von faserverstärkten Kunststoffen (FVK)
- Experimentelle Ermittlung des Ermüdungsverhaltens
- Integrative Simulation und Berücksichtigung von anisotropem Materialverhalten
- Aktuelle Entwicklungsansätze aus Industrie und Forschung

  Mehr Info zur Veranstaltung

Veranstalter
IKV - Institut für Kunststoffverarbeitung an der RWTH Aachen

Seffenter Weg 201
52074 Aachen, Deutschland

Internet: www.ikv-aachen.de

Email: zentrale@ikv.rwth-aachen.de
Tel.: +49 (0) 241 80-93806 
Fax: +49 (0) 241 80-92262 
  Zeige alle Veranstaltungen dieses Anbieters

Premium-Partner
Top-Events
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Neue Fachbücher
Understanding Plastics Recycling

In dem Buch "Understanding Plastics Recycling" wird das oftmals unterschätzte Marktpotenzial des Kunststoffrecyclings dargestellt. [mehr]

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

4 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PET Ballenware [€/kg]