Veranstaltungsdetails

ANZEIGE


Werkstoffprüfungen nach Automobilstandards

Seminar vom 23.11.2017 bis 24.11.2017 (2 Tage)

Ort/Land: Lüdenscheid, Deutschland

Kontakt: Herr Torsten Urban/Frau Christine Bergener (bildung@kunststoff-institut.de)

Projektentwickler und Mitarbeiter des Qualitätswesens. Automobilhersteller haben ihre eigenen Werkstoffnormen. Zulieferern fällt es oft schwer, diese Normen in ihrer gesamten Tragweite umzusetzen bzw. die kompletten Prüfungen durchzuführen. Das Seminar vermittelt eine Übersicht bzw. eine Einleitung in die Prüfungen nach Auto-mobilstandards. Anhand von Beispielen werden Zeichnungsanforderungen besprochen und die aufgeführten Normen erklärt.

  Mehr Info zur Veranstaltung

Veranstalter
Kunststoff-Institut Lüdenscheid

Kunststoff-Institut für die mittelständische Wirtschaft NRW GmbH

Karolinenstraße 8
58507 Lüdenscheid, Deutschland

Internet: www.kunststoff-institut.de

Kontakt: Frau Michaela Görlitzer 
Email: mail@kunststoff-institut.de
Tel.: +49 (0) 2351 106419-1 
Fax: +49 (0) 2351 106419-0 
  Zeige alle Veranstaltungen dieses Anbieters

Premium-Partner
Top-Events
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PS Granulat [€/kg]
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

7 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Einführung in die Kunststoffverarbeitung

Das Lehrbuch „Einführung in die Kunststoffverarbeitung“ liegt nun in der 8. Auflage vor und richtet sich sowohl an Studierende als auch an Praktiker aus Industrie und Handwerk. [mehr]