Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 08.09.2010 Optionen:       

Billion und Polar-Form: SD-Karten aus Polycarbonat – Produktion live zur K

Polar-Form aus Lahr und Billion kündigen zur K die Produktion von SD-Karten in einer kompakten Fertigungszelle an. Das 2+2-Kavitäten-Werkzeug läuft auf einer elektrischen Spritzgießmaschine Select H80-50T mit speziell für das Material ausgelegter 18-mm-Schnecke. Das Werkzeug von Polar-Form produziert die Unter- und Oberschale der SD-Karte aus Polycarbonat (PC) mit 3,7 g Schussgewicht in Kaltkanaltechnik. Der Anguss wird während der Nachdruckphase vom Artikel getrennt, was einen Nachbearbeitungsschritt einspart und die Angussentsorgung vereinfacht.

Polar-Form legte bei der Werkzeug-Konstruktion Wert auf ausreichende Wanddicken, die den hohen Drücken in der Form im Dauerbetrieb standhalten. Die 3+3-Kühlkreisregelung soll die Zykluszeit von 8 s sicherstellen. Mit 296 x 246 x 316 mm ist das Werkzeug vergleichsweise kompakt und kann auf Maschinen mit kleineren Schließkräften eingesetzt werden. Ein 2+2-Werkzeug kommt zum Einsatz, weil in der realen Fertigung eine In-line-Montageeinheit die Fertigungszelle ergänzen soll.

Anzeige

Ein geschlossenes Förderband von MTF-Technik (www.mtf-technik.de), montiert unter dem Kniehebel der Maschine, entsorgt die Teile. Sie werden laut Maschinenhersteller nicht kontaminiert: Werkzeug, Teileentsorgung und Maschine arbeiten unter sauberen Produktionsbedingungen. Optional kann die Fertigungszelle mit einer Laminar-Flow-Box nachgerüstet werden, um sie für Reinraumklasse 6 entsprechend ISO 14644-1 zu zertifizieren.

Weitere Informationen: www.billion-kunststofftechnik.de

K 2010, 27.10.–3.11.2010, Düsseldorf, Halle 15, Stand B24

Billion Kunststofftechnik GmbH, Offenburg,

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PA 6 Granulat [€/kg]
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Die neuesten Stellenangebote
Neue Fachbücher
Kunststoffchemie für Ingenieure

Wer die Eigenschaften, die Verarbeitung und die Anwendung von Kunststoffen von Grund auf verstehen möchte, muss sich mit ihrer Chemie befassen. [mehr]

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

7 Anfragen von Unternehmen
4 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren