Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 30.09.2011 um 06:00 Uhr Optionen:       

Maag Group: Pulsationsarme Pumpen zur Leistungssteigerung und Nachrüstung

Pumpen mit unterschiedlichen Leistungsprofilen für verschiedene Anwendungen.
Pumpen mit unterschiedlichen Leistungsprofilen für verschiedene Anwendungen.
Austrags- und Transferpumpen in Polymeranwendungen stellt die Maag Pump Systems AG in verschiedenen Leistungsklassen und für unterschiedliche Anwendungen bereit. Sie sind in Teilen baugleich.

Das Austragen niedrig- und hochviskoser Kunststoffschmelzen ist die Domäne der Vacorex-Pumpen, die direkt unter dem Reaktor montiert werden. Die Baureihe umfasst die Baugrößen 45 bis 560. Die Transfer-Zahnradpumpen der Baureihe Thermorex dienen der schonenden Förderung unterschiedlich viskoser Fördermedien für Polymerprozesse. Eine spezielle Verzahnung soll für geringe Quetschleistungen sorgen. Montiert werden sie als Transfer- oder Booster-Pumpe in die Transferleitung oder direkt an Mischer, Kneter oder Extruder. Hier stehen Baugrößen von 45 bis 360 zur Verfügung.

Anzeige

Pumpen beider Baureihen zeichnen sich laut Hersteller durch kompakte Bauweise aus. Optimierte Eintrittsgeometrien sorgen für ein gutes Füllverhalten, die Fließkanäle wurden strömungsoptimiert. Die Fördermaterialien können zur Beeinflussung der Viskosität durchgängig bis 350 °C beheizt werden. Dabei ergeben sich Viskositäten bis 20.000 Pas. Auch bei hohen Differenzdrücken sei eine pulsationsarme Förderung möglich.

Die neue GP-Variante verspricht einen gesteigerten Wirkungsgrad. Zudem wurden Pumpenlager und Zahnradgeometrien modifiziert, um die Notlaufeigenschaften zu verbessern. Diese Version ist in beiden Baureihen für alle Baugrößen erhältlich und eignet sich für maximal 250 bar Druckdifferenz. Mit der HV-Variante (ab Größe 140) sind höhere Materialdurchsätze möglich. Angegeben ist ein um 25 Prozent höheres Füllvolumen bei gleichem Platzbedarf. Bis 200 bar Druckdifferenz sind hier möglich. Auf bis zu 300 bar Differenzdruck wurde die HP-Variante ausgelegt. Auch sie liefert Maag im Standard-Programm ab Baugröße 140. Einige der Pumpenkomponenten sind zwischen den Varianten GP, HV und HP austauschbar.

Weitere Informationen: www.maag.com

Fakuma 2011, Friedrichshafen, 18.-22.10.2011, Halle A6, St. 6202

Maag Pump Systems AG, Oberglatt, Schweiz

  insgesamt 25 News über "Maag" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Die neuesten Stellenangebote
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Ballenware [€/kg]
Neue Fachbücher
Handbuch Kunststoff-Additive

Additive schützen Kunststoffe vor Abbau, verbessern ihre Verarbeitbarkeit und erweitern das Eigenschaftsspektrum durch die Modifikation von Materialeigenschaften. [mehr]

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren