Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 28.07.2014 um 06:08 Uhr Optionen:       

MAI Carbon: Erstes deutsches Schülerlabor für Faserverbundwerkstoffe eröffnet

Gäste aus Bildung und Politik waren ins bayerische Bliensbach gekommen, um das erste Schülerlabor Deutschlands für Faserverbundwerkstoffe einzuweihen.
Gäste aus Bildung und Politik waren ins bayerische Bliensbach gekommen, um das erste Schülerlabor Deutschlands für Faserverbundwerkstoffe einzuweihen.
Im Beisein zahlreicher Gäste aus Bildung und Politik wurde im bayerischen Bliensbach bei Dillingen/Donau ein Schülerlabor für Faserverbundwerkstoffe eröffnet. Dieses ist das erste in ganz Deutschland und soll Realschülern, aber auch Gymnasiasten und Mittelschülern den neuen Werkstoff CFK nahe zu bringen.

Zahlreiche Akteure haben dazu beigetragen, das erste Schülerlabor in einem deutschen Landschulheim Wirklichkeit werden zu lassen. Organisiert, geplant und eingerichtet wurde es vom Projekt MAI Bildung des Spitzenclusters MAI Carbon. Diese Initiative des Carbon Composites e.V. (CCeV) hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, eine durchgängige Bildung- bzw. Ausbildung für Faserverbundwerkstoffe und die damit verbundenen Berufe vom Kindergarten bis zum Hochschulabschluss einzurichten.

Anzeige

Nicht nur die Schülerinnen, sondern auch die Festgäste waren im Schülerlabor für Faserverbundwerk­stoffe mit Eifer bei der Sache.
Nicht nur die Schülerinnen, sondern auch die Festgäste waren im Schülerlabor für Faserverbundwerk­stoffe mit Eifer bei der Sache.
Sowohl das Bayerische Kultusministerium als auch das ESF-Projekt MINTENSIV und die Organisation der Bayerischen Schullandheime haben es sich zum Ziel gesetzt, junge Menschen in einer kreativen Umgebung mit den Möglichkeiten von Faserverbundwerkstoffen praktisch wie didaktisch bekannt zu machen. Diese fasste der Vertreter des Kultusministeriums, Rüdiger Wieber, in seiner Ansprache zur Eröffnung des Schülerlabors in zwei Worte zusammen: "Verstärken und Verbinden". Im übertragenen Sinne gelten diese Eigenschaften auch für das Labor selbst, welches das Interesse der Jugendlichen verstärken und sie mit dem neuen Werkstoff für eine möglichst lange Zeit verbinden soll. Wieber wünschte dem Schülerlabor zum Start: "Möge der Andrang nie abreissen."

Für Verena Bürkner, Vorsitzende des Trägervereins Schullandheim Bliensbach e.V., war die Eröffnung des ersten deutschen Schülerlabors denn auch "ein ganz besonderer Tag". Willy Lehmeier, erster Bürgermeister der Stadt Wertingen, bezeichnete die Einrichtung als "einen Sechser im Lotto für die Bildung".

Im Rahmen einer Gesprächsrunde betonten sowohl die Vertreter der Bildungsorganisationen als auch die des Carbon Composites e.V. und des Projektes MAI Bildung, dass das Schülerlabor für junge Menschen eine Grundlage bieten solle, auf der sie durchaus ihre zukünftige Berufswahl aufbauen können. Für Alexander Gundling, Hauptgeschäftsführer des CCeV, ist das Labor ein Vorbild für ähnliche Einrichtungen in anderen Bundesländern. Marietta Menner, die Koordinatorin von Seiten des Projekts MAI Bildung, sieht die Einrichtung auch als eine hervorragende Basis für die Lehrerfortbildung.

Weitere Informationen: www.mai-carbon.de, www.carbon-composites.eu

MAI Carbon Cluster Management GmbH, Augsburg

  insgesamt 6 News über "MAI Carbon" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

3 Anfragen von Unternehmen
0 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Technologie der Extrusion

Das Fachbuch "Technologie der Extrusion" bietet eine Einführung in die Extrusionstechnik und die dabei zu verarbeitenden thermoplastischen Rohstoffe, den Aufbau und die Funktionsweise der unterschiedlichen Maschinentypen, die Maschinentechnik, die Verfahrenstechnik und die Anwendungsgebiete. [mehr]

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PA 6.6 Mahlgut [€/kg]