Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 10.01.2017 um 06:06 Uhr Optionen:       

Nanogate: Transaktion zur Mehrheits-Übernahme von Jay Plastics abgeschlossen

Die Nanogate AG, ein weltweit tätiger Spezialist für designorientierte Hightech-Oberflächen und -Komponenten, hat die Übernahme von rund 80 Prozent am US-Kunststoffspezialisten Jay Plastics planmäßig vollzogen. Mit der neuen Mehrheits-Beteiligung erweitert Nanogate den Marktzugang, erhält eigene Produktions­kapazitäten in Nordamerika und stärkt das Technologie-Portfolio. Zugleich erwartet der Konzern einen kräftigen Schub für Umsatz und Ergebnis. Bereits in diesem Jahr soll der Umsatz auf mehr als 150 Mio. Euro steigen, wie der Konzern bereits zur Vertragsunterzeichnung angekündigt hatte. Das EBITDA soll sich 2017 trotz der Transaktions- und Integrationskosten ebenfalls verbessern. Eine konkrete Prognose für 2017 will Nanogate in den nächsten Wochen vorlegen, sobald die detaillierte Planung der Integration abgeschlossen ist. Mit Jay Plastics etabliert sich Nanogate als ein global aufgestellter Anbieter für designorientierte und multifunktionale Hochleistungsoberflächen und -komponenten in hoher optischer Qualität.

Ralf Zastrau, Vorstandsvorsitzender der Nanogate AG: "Mit der neuen Mehrheits-Beteiligung an Jay Plastics erweitert Nanogate sein Technologie-Portfolio und seinen internationalen Marktzugang, vor allem in den USA, aber auch zu asiatischen Herstellern. Unser Konzern bewegt sich damit in einem Markt mit einem zugänglichen Volumen im Milliardenbereich. Angesichts unserer großen Erfahrung erwarten wir eine zügige Integration in den Gesamtkonzern. Dabei profitieren wir auch von der mittelständisch geprägten Unternehmenskultur in beiden Unternehmen. Und bereits heute stehen wir gemeinsam in Verhandlungen mit Kunden über neue Aufträge. Für eine optimale Anbindung an den Konzern werden wir einen eigenen Beirat für unsere neue Tochtergesellschaft installieren. Im Fokus der Integration stehen ein umfassender Technologie-Transfer und der erweiterte Marktzugang. Besonders große Chancen sehen wir bei der Metallisierung von Oberflächen: Beide Unternehmen sind schon lange in diesem Markt aktiv und können nun gemeinsam die neue und umweltfreundliche Nanogate-Plattform N-Metals Chrome vermarkten. Mit der Transaktion entwickeln wir Nanogate zu einem globalen Anbieter weiter."

Anzeige

Nanogate hatte im Dezember 2016 angekündigt, die Mehrheit an Jay Plastics zu übernehmen (siehe auch plasticker-News vom 06.12.2016). Das Unternehmen gilt in den USA als ein führender Spezialist für die hochwertige Veredelung von Kunststoffoberflächen und -komponenten. Überdies verfügt das Unternehmen über umfassendes Know-how bei der Metallisierung von Oberflächen (PVD-Technologie) sowie bei Beleuchtungssystemen. Als integrierter Anbieter deckt das Unternehmen die gesamte Wertschöpfungskette von der Entwicklung der Komponente bis zur Produktion ab. Zu den Kunden zählen namhafte US-Automobilkonzerne und -zulieferer sowie Hersteller aus Japan und Südkorea. Über die Automobilbranche hinaus ist Jay Plastics in weiteren Branchen, beispielsweise Haushaltsgeräte, aktiv. Im Rahmen der Transaktion wurde Jay Plastics aus dem bisherigen Mutterkonzern Jay Technologies herausgelöst und firmiert künftig als Nanogate Jay Systems LLC. Das bisherige Management wird auch künftig das Unternehmen führen.

Weitere Informationen: www.nanogate.com, www.jayindinc.com

Nanogate AG, Göttelborn

  insgesamt 13 News über "Nanogate" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Ballenware [€/kg]
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

4 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Die neuesten Stellenangebote
Neue Fachbücher
Einführung in die Kunststoffprüfung – Prüfmethoden und Anwendungen

Das Buch „Einführung in die Kunststoffprüfung – Prüfmethoden und Anwendungen“ von Prof. Dr.-Ing. Achim Frick und Dr. [mehr]