Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 08.02.2017 um 06:30 Uhr Optionen:       

IAC: Spatenstich für neues Werk in Polen zur Fertigung maß­ge­schnei­der­ter Instrumententafeln

IAC Opole ist der 27. Produktionsstandort des Unternehmens in Europa - (Bild: IAC).
IAC Opole ist der 27. Produktionsstandort des Unternehmens in Europa - (Bild: IAC).
International Automotive Components (IAC), Zulieferer von Automobilinterieurs, baut seine Fertigungspräsenz in Osteuropa weiter aus. Gestern erfolgte der Spatenstich für ein komplett neues Werk in Opole, Polen. Die Anlage wird maßgeschneiderte Instrumententafeln für Fahrzeuge aus dem Premiumsegment produzieren und soll bereits Mitte 2017 betriebsbereit sein. IAC investiert rund 20 Millionen Dollar in den neuen Standort.

Das IAC Werk in Opole wird im Laufe des Jahres 2017 auf einem Areal von 27.000 qm etappenweise fertiggestellt und stärkt als 27. Produktionsstandort in Europa die Präsenz von IAC in der wachsenden Automobilregion Osteuropa. Zu Beginn werden belederte Instrumententafeln gefertigt, jedoch ist die Anlage so konzipiert, dass sie auf zukünftiges Wachstum mit der Produktion weiterer Interieurprodukte reagieren kann. Viele internationale OEMs sind bereits in der Region vertreten oder bauen ihre Produktionsstandorte in einem Umkreis von 100 bis 450 km von IAC Opole aus.

Anzeige

Die Produktion wird entsprechend der World Class Manufacturing Standards von IAC errichtet und ist zunächst vor allem auf hochqualitative Schneid- und Näharbeiten sowie handbelederte, hochwertige Instrumententafeln ausgerichtet. IAC Opole wird voraussichtlich ca. 550 qualifizierte Arbeitsplätze in der Region schaffen.

„Mit dem Bau des Standortes Opole verfolgt IAC konsequent seine 2020 Vision. Es ist unsere globale Strategie, Kunden mit innovativen und hochqualitativen Interieurlösungen zu beliefern, die sie dabei unterstützen, Markterfolge in ihren verschiedenen Regionen zu erzielen“, sagt Marcus Nyman, Senior Vice President Cockpit & Overhead Systems Europe bei IAC. „Wir arbeiten eng mit den Behörden von Opole und unseren strategischen Partnern vor Ort zusammen und erwarten eine reibungslose Fertigstellung des Standortes. Wir freuen uns auf talentierte neue Mitarbeiter, die für unsere Produktqualität und unseren überlegenen Kundenservice ausschlaggebend sind“, sagt Jonas Nilsson, Senior Vice President Manufacturing Strategy Europe bei IAC.

Neben den Führungskräften von IAC nahmen auch Kundenvertreter, öffentliche Behörden der Stadt Opole, eine erste Gruppe Werksmitarbeiter und strategische Partner von CTP und Adecco an den Feierlichkeiten zum Spatenstich teil.

Über IAC
International Automotive Components Group (IAC) gilt als einer der führenden internationalen Automobilzulieferer für Innenraumkomponenten und -systeme. Das Unternehmen erwirtschaftete 2016 einen Gesamtumsatz von US $ 6,0 Milliarden. IAC betreibt 77 Fertigungsstandorte in 18 Ländern. Insgesamt zählt das Unternehmen rund 100 Standorte in 21 Ländern, darunter 27 Design-, Technik- und Vertriebszentren, und beschäftigt rund 31.000 Mitarbeiter. Der Unternehmenssitz befindet sich in Luxemburg.

Weitere Informationen: www.iacgroup.com

International Automotive Components (IAC), Luxemburg

  insgesamt 5 News über "IAC" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Neue Fachbücher
Einführung in die Kunststoffverarbeitung

Das Lehrbuch „Einführung in die Kunststoffverarbeitung“ liegt nun in der 8. Auflage vor und richtet sich sowohl an Studierende als auch an Praktiker aus Industrie und Handwerk. [mehr]

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Die neuesten Stellenangebote
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

4 Anfragen von Unternehmen
0 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Ballenware [€/kg]