Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 09.05.2017 um 10:28 Uhr Optionen:       

APK Aluminium und Kunststoffe: Bau von weiteren Kunststoff-Recyclinganlagen in Europa und Südostasien in Planung

Die APK Aluminium und Kunststoffe AG plant zusammen mit strategischen Partnern bis zum Jahr 2025 weitere Kunststoff-Recyclinganlagen in Europa und Südostasien zu errichten. Das Unternehmen aus Merseburg hat nach eigenen Angaben eine neue Technologie entwickelt, um Kunststofftypen und -verbunde zu recyceln, bei denen dies bisher nicht möglich war. Dazu gehören zum Beispiel Mehrschichtfolien, die üblicherweise in Verpackungen verwendet werden. Mit der innovativen Technologie lassen sich den Angaben nach spezifische physikalische und chemische Eigenschaften verschiedener Polymertypen trennen und hochreine Kunststoffe gewinnen. Detaillierte Angaben zu möglichen Standorten und zum Investitionsvolumen werden nicht genannt.

Anzeige

Vorstandssprecher Klaus Wohnig erklärte aus Anlass der interpack 2017 in Düsseldorf, dass APK den Bau von Anlagen sowohl in Europa als auch in Asien voranbringen werde: "Wir haben eine fortschrittliche und wirtschaftlich interessante Recyclingtechnologie entwickelt, um nahezu neuwertige Polymere aus Kunststoffverpackungsabfällen zu gewinnen. Wir nennen das ‚Newcycling‘. Unser Ziel ist es, nicht nur in Europa zu expandieren, sondern unsere Technologie auch in die Region bringen, in der das Thema akut ist: Nach Südostasien. Wir sind offen für weitere Kooperationen mit Industriepartnern, um das bisher lineare Modell der Kunststoffwirtschaft in ein zirkulares zu überführen."

Über APK
Die APK Aluminium und Kunststoffe AG wurde im Jahr 2008 gegründet und verfügt über ein Werk auf 57.000 qm in der Nähe von Leipzig. APK ist im Besitz der Münchner Finanzinvestoren MIG Fonds und AT Newtec, einer Investmentgesellschaft des Family Offices Strüngmann.

Weitere Informationen: www.apk-ag.de

APK Aluminium und Kunststoffe AG, Merseburg

  insgesamt 6 News über "APK" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

5 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PE-LD Granulat [€/kg]
Die neuesten Stellenangebote
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Polymer Processing – Principles and Modeling

Die Entwicklung der Polymertechnik führt zu immer komplexeren Prozessen. Das Buch "Polymer Processing – Principles and Modeling" bietet dem Leser die Möglichkeit, sich die theoretischen Grundlagen für ein besseres Prozessverständnis anzueignen. [mehr]