Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 10.05.2017 um 12:48 Uhr Optionen:       

KraussMaffei Berstorff: Greenfield-Unternehmen platziert Folgeauftrag für Komplettanlage zur Produktion von mehrschichtigen PE-RT Rohren

KraussMaffei Berstorff Mehrschichtanlage zur Herstellung 5-schichtiger PE-RT Rohre im Produktionsbetrieb Enetec - (Bilder: KraussMaffei Berstorff).
KraussMaffei Berstorff Mehrschichtanlage zur Herstellung 5-schichtiger PE-RT Rohre im Produktionsbetrieb Enetec - (Bilder: KraussMaffei Berstorff).
Die Enetec Plastics GmbH mit Sitz in Kleve investierte in die dritte komplette Extrusionslinie zur Herstellung 5-schichtiger PE-RT-Rohre für Flächentauscher-Systeme. Zwei baugleiche komplette Anlagen produzieren bereits seit einigen Jahren hochwertige Heizungsrohrsysteme im Durchmesser zwischen 8 mm und 32 mm. Die kürzlich georderte Anlage soll bis zum Jahresende in Betrieb gehen.

Der Rohrhersteller hat bereits ein Dreivierteljahr nach der Erstinstallation die zweite Linie geordert und hat jetzt die dritte in Auftrag gegeben. Highlight der Anlagen ist der 5-Schicht-Rohrkopf KM 5L-RKW 01-40, der neu im KraussMaffei Berstorff Produktspektrum ist. „Es ist uns gelungen, einen Rohrkopf zu konzipieren, der mehrere Wendelverteiler-Prinzipien vereint. Mit diesem ist die Herstellung mehrschichtiger Rohre mit einer perfekten Schichtdickenverteilung bei hohen Liniengeschwindigkeiten möglich“, erklärt Andreas Kessler, Vertriebsleiter bei KraussMaffei Berstorff am Standort München. So wird die Innenschicht über eine Axialwendel geführt, während die Kleber- und EVOH-Schichten über drei Wendelverteiler verteilt werden und für die Außenschicht eine konische Wendel gewählt wurde. Hauptvorteil dieser Konstruktion sei die exakte Lagenverteilung, wodurch sich die Materialkosten bei der Rohrherstellung deutlich reduzieren lassen.

Anzeige

Gespeist wird der Rohrkopf über sechs Einschneckenextruder, wobei jeder Extruder über eine eigene gravimetrische Materialdosierung verfügt, so dass unterschiedliche Schichtdicken eingestellt werden können. Im Einzelnen handelt es sich um den Hauptextruder KME 45-36 B/R für die PE-RT Innenschicht und den Coextruder KME 30-30 B für die PE-RT Außenschicht. Zwei weitere Coextruder vom Typ KME 30-25 D/C plastifizieren jeweils den Rohstoff für die Kleberschicht, in die die Sauerstoffbarriereschicht aus EVOH eingebettet wird. Für diese ist ein KME 30-25 als Huckepack auf den Hauptextruder montiert. Schließlich übernimmt der sechste Extruder, ein KME 20-25 D/C, der ebenfalls als Huckepack-Lösung auf einem der Coextruder montiert ist, den Streifenauftrag.

Greenfield-Unternehmen auf Wachstumskurs
Das Mutterunternehmen hat seinen Hauptsitz in Kleve und gehört zur italienischen E-Group. Enetec agiert seit rund 30 Jahren weltweit als OEM-Lieferant für Heiz- und Kühlsysteme. Mit einer maximalen jährlichen Produktionskapazität von 40 Millionen Metern Rohr und einer weltweiten Exportquote von 80 Prozent hat sich das erst 2014 gegründete Unternehmen in kurzer Zeit in der Branche einen Namen gemacht.

Weitere Informationen:
www.kraussmaffeiberstorff.com, www.kraussmaffeigroup.com, www.kraussmaffeiberstorff.com/oeeplus, www.enetec.info

KraussMaffei Berstorff GmbH, München

  insgesamt 300 News über "KraussMaffei Berstorff" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PA 6.6 Mahlgut [€/kg]
Neue Fachbücher
Einführung in die Kunststoffprüfung – Prüfmethoden und Anwendungen

Das Buch „Einführung in die Kunststoffprüfung – Prüfmethoden und Anwendungen“ von Prof. Dr.-Ing. Achim Frick und Dr. [mehr]

Die neuesten Stellenangebote
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

5 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren