Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 11.07.2017 um 06:06 Uhr Optionen:       

Ongropack: Ungarischer Kunststoffverarbeiter erweitert Werk in Kazincbarcika

Der ungarische Kunststoffverarbeiter Ongropack hat seinen Standort im ostungarischen Kazincbarcika aufgerüstet.

Presseberichten zufolge wurde dabei eine neue Fertigungslinie für Stretchfolien in Betrieb genommen. Die Anlage ist die sechste Produktionslinie dieser Art im Unternehmen und erhöht die Kapazitäten des Werks um 1.200 t Stretchfolien im Jahr. Ongropack nahm für den Werksausbau knapp eine Mio. Euro in die Hand, die Kosten wurden mit EU-Mitteln in Höhe von etwa 400.000 Euro gefördert.

Anzeige

Die Aufrüstung dient laut Ongropack dazu, das Stretchfoliensortiment zu erweitern, das derzeit die am schnellsten wachsende Sparte des Unternehmens darstellt. In einem nächsten Schritt soll diese Produktionskapazität verdoppelt werden.

Ongropack wurde im Jahr 1993 als Tochter des ungarischen Chemieunternehmens BorsodChem (BC) zur Herstellung von PVC-Hart- und -Weichfolien gegründet. Mit der Fusion der BC-Tochter PolyPlatt drei Jahre später wurden die Aktivitäten um die Produktion von PVC-Platten erweitert, seit einem Buy-out im Jahr 2009 agiert Ongropack eigenständig.

Die Folien von Ongropack, darunter Blisterverpackungen, werden in der Pharma- und Lebensmittelindustrie als Verpackungsmaterialien verwendet, die PVC-Platten kommen in der Werbe- und Baubranche zum Einsatz. Etwa 90 Prozent der Produkte sind für den Export bestimmt.

Weitere Informationen: www.ongropack.hu, www.borsodchem-group.com

Quelle: www.nov-ost.info

Ongropack, Kazincbarcika, Ungarn

  insgesamt 1 News über "Ongropack" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

4 Anfragen von Unternehmen
0 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PET Ballenware [€/kg]
Neue Fachbücher
Einführung in die Kunststoffverarbeitung

Das Lehrbuch „Einführung in die Kunststoffverarbeitung“ liegt nun in der 8. Auflage vor und richtet sich sowohl an Studierende als auch an Praktiker aus Industrie und Handwerk. [mehr]