Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 14.08.2017 um 15:30 Uhr Optionen:       

Teknor Apex: Neuer Compounding- und F&E-Standort in Rothenburg ob der Tauber

Die Teknor Apex Company hat den Bau eines 15.000 qm großen Standortes in Rothenburg ob der Tauber angekündigt und damit die Erweiterung der Produktionskapazität der PTS, Produzent von kundenspezifischen Compounds, sowie die Errichtung eines neuen europäischen Zentrums für die Kunststoffforschung und ‑entwicklung. Diese Bekanntmachung erfolgt etwas mehr als ein Jahr nach der Übernahme von PTS (siehe auch plasticker-News vom 01.04.2016).

Die Grundsteinlegung für den PTS / Teknor Apex-Standort soll im Frühjahr 2018 erfolgen, die Inbetriebnahme ist für den Sommer 2019 geplant. Die Produktion von PTS/Teknor Apex, die zurzeit im nahe gelegenen Steinsfeld angesiedelt ist, wird nach Rothenburg ob der Tauber umziehen, ebenso wie der Verkaufs- und Marketingbereich, der derzeit in Tauberzell ansässig ist.

Anzeige

Am Standort Rothenburg sollen thermoplastische Elastomere (TPE) und technischer Thermoplaste (ETP) hergestellt werden, die von Standard-Compounds bis hin zu hochgradig spezialisierten Materialrezepturen reichen. Ein umfassendes Technikum mit Labor soll der Entwicklung neuer Compounds dienen und die Kunden bei Fragen bezüglich Konstruktion, Produkten sowie Prozessen unterstützen.

Der neue Standort von PTS/Teknor Apex soll den Technologietransfer beschleunigen, der seit der Übernahme im Jahr 2016 läuft. PTS/Teknor Apex stellt bereits in den USA entwickelte Compounds wie z.B. TPE der Marke „Monprene“ und Polyamide der Marke „Chemlon“ her. In den USA hat Teknor Apex die Produktion deutscher Produktentwicklungen wie beispielsweise der Polyamide „Creamid“ und „Duramid“ aufgenommen.

„Das neue Werk in Rothenburg erweitert die Kapazität von PTS/Teknor Apex zur Betreuung von Kunden in Deutschland und in ganz Europa, es erweitert das lieferbare Compoundspektrum, verbessert den Zugang zum technischen Kundendienst und verringert die Lieferzeiten“, sagte William J. Murray, der President der Teknor Apex Company. „Das neue Technikum und Labor wird die Rolle eines Innovationsdrehkreuzes einnehmen und dem Markt als Quelle für kundenspezifische Zusammensetzungen, Anwendungsentwicklungsexpertise und Prozessoptimierung dienen.“

Die Kunden in Europa werden darüber hinaus von der globalen Präsenz und den breiten Erfahrungen von Teknor Apex profitieren, so Walter Baumann, Geschäftsführer von PTS Teknor Apex. „Teknor Apex beliefert schon seit langem große Märkte wie Automobil-, Elektro- und Elektronik sowie regulierte Märkte wie z.B. Anwendungen mit Lebensmittelkontakt oder Medizintechnik und hat dadurch das Know-how zur Einhaltung regionaler und globaler gesetzlicher Vorschriften“, sagte Baumann. „Mit Produktionsstandorten in den USA, in Europa und in Asien können wir globalen Support leisten und europäischen Kunden mit Werken in mehreren Ländern Stabilität bieten.“

Über Teknor Apex
Die Teknor Apex Company, ein 1924 gegründetes Privatunternehmen, versteht sich als ein weltweit führender Kunststoff-Auftragscompoundierer. Teknor Apex produziert Hart- und Weich-PVC, thermoplastische Elastomere, Polyamide, Farb-Masterbatches, Spezialchemikalien und Schläuche. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Pawtucket im US-Bundesstaat Rhode Island und betreibt dreizehn Standorte weltweit in den USA, in Belgien, Deutschland, China und Singapur.

Weitere Informationen: www.teknorapex.com

Teknor Apex Company, Pawtucket, Rhode Island, USA

  insgesamt 42 News über "Teknor Apex" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Granulat [€/kg]
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

4 Anfragen von Unternehmen
0 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Technologie des Spritzgießens – Lern- und Arbeitsbuch

In elf Lektionen führt das Lehrbuch "Technologie des Spritzgießens" in das bedeutendste Fertigungsverfahren der Kunststofftechnik ein. [mehr]

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages