Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 04.10.2017 um 06:00 Uhr Optionen:       

Greiner Assistec: Maßgeschneiderte Kunststofflösungen – Silikonspritzguss im Fokus

Greiner Assistec stellt auf der Fakuma 2017 den Mehrwert des Kunden bei allen Kooperationen in den Mittelpunkt, gearbeitet wird auf vier unterschiedlichen Komplexitätsstufen. Während auf Stufe 1 Greiner Assistec die bestehenden leistungsfähigen Werkzeuge der Kunden übernimmt, sorgen die Experten auf den Stufen 2 und 3 für die Werkzeugbeschaffung und -optimierung der Produktion – den technischen Anforderungen entsprechend. Auf Stufe 4 bietet Greiner Assistec auch die Optimierung der Bauteile an, auch diese wird auf die Rahmenbedingungen der Kunden abgestimmt. Das Angebot reicht von Lösungen in den Bereichen Toys und Smart Environments über Lösungen in den Bereichen Automotive, Office sowie Trays & Boxes bis hin zu Projekten in den Bereichen Non-Food-Packaging und Life Science.

Anzeige

Fokus: Silikonspritzguss
Ein besonderes Augenmerk wird auf der Messe auf den Bereich Silikonspritzguss gelegt. Greiner Assistec versteht sich hier als etablierter Experte für Silikonprodukte in Kombination mit Thermoplasten. „Wir möchten die Messe nutzen, um mit den Besuchern ins Gespräch zu kommen. Durch die Erweiterung unseres Geschäftsfeldes um Flüssigsilikonkautschuk positionieren wir uns als Komplettanbieter, das wollen wir zeigen. Mit unserer großen Technologievielfalt können wir unsere Kunden in den unterschiedlichsten Bereichen unterstützen. Unser technisches Know-how ist – gemeinsam mit der Nähe zu unseren Partnern – die beste Voraussetzung dafür, individuelle und innovative Lösungen auf höchstem Niveau anbieten zu können“, betont Wolfgang Rotschopf, Sales Director Assistec.

Eingebettet in einen Unternehmensverbund hat Greiner Assistec Zugriff auf das Produktionsnetzwerk und die Technologien von Greiner Packaging. Daraus ergeben sich Synergien und eine breite geografische Abdeckung in Zentral- und Osteuropa, sowie im NAFTA-Raum. Neben den Bereichen Engineering und Produktion begleitet Greiner Assistec seine Kunden in allen Phasen der Lieferkette. Je nach Anforderung werden Teil- aber auch Komplettprozesse übernommen.

Weitere Informationen: www.greiner-gpi.com

Fakuma 2017, Friedrichshafen, 17.-21. Oktober 2017, Halle A6, Stand 6320

Greiner Packaging International GmbH, Kremsmünster, Österreich

  insgesamt 61 News über "Greiner Packaging" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Neue Fachbücher
Messunsicherheit in der Kunststoffanalytik - Ermittlung mit Ringversuchsdaten

Messen heißt Vergleichen Die Messunsicherheit gehört zum Konzept des modernen Messens. Durch Angabe der Messunsicherheit bei Prüfergebnissen wird vermittelt, innerhalb welcher Schranken man dem Resultat vertrauen darf. [mehr]

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

8 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Ballenware [€/kg]