Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 09.11.2017 um 06:08 Uhr Optionen:       

Mitsubishi Chemical: Japanischer Chemiekonzern beteiligt sich am italienischen Kunststoffunternehmen CPC

Der japanische Chemiekonzern Mitsubishi Chemical Corporation (MCC) beteiligt sich am italienischen Kunststoffunternehmen CPC.

Laut Pressemitteilung hat die in Düsseldorf ansässige Konzerntochter Mitsubishi Chemical Carbon Fiber and Composites GmbH 44 Prozent der Anteile an CPC erworben. Zum finanziellen Volumen und weiteren Details der Transaktion wurden allerdings keine Angaben gemacht.

Anzeige

CPC hat ihren Sitz im norditalienischen Modena und beschäftigt rund 200 Mitarbeiter. Das Unternehmen entwickelt und produziert vor allem kohlenstofffaserverstärkte Kunststoffe (CFRP) und verarbeitet diese zu Komponenten für die Automobilindustrie. Die Kapazitäten von CPC für das Formpressen von CFRP-Verbundstoffen gehören dabei laut Angaben von MCC zu den größten weltweit.

MCC reagiert der Aussendung zufolge mit dem Einstieg bei CPC auf die weiter steigende Nachfrage nach CFRP und das entsprechende Wachstumspotenzial insbesondere in der Automobilindustrie. Der Konzern strebt mit optimalen Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette in diesem Segment eine führende Marktposition an. Die mittelfristige Entwicklungsstrategie von MCC sieht dabei bis 2020 eine Steigerung der Umsätze im Bereich Kohlefaserverbundwerkstoffe auf bis zu 100 Mrd. JPY (755 Mio. Euro) im Jahr vor.

Weitere Informationen: www.m-chemical.co.jp, www.cpcgroup.it

Mitsubishi Chemical Corporation, Japan + Italien

  insgesamt 1 News über "MCC" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

5 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Spritzgießwerkzeuge für Einsteiger

Das anwendungsorientierte Fachbuch „Spritzgießwerkzeuge für Einsteiger“ beschreibt den Bau eines Spritzgießwerkzeugs von Grund auf. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PET Ballenware [€/kg]