Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 12.01.2018 um 06:06 Uhr Optionen:       

Nanogate: Portfolio für Lösungen zur Metallisierung von Kunststoffen ausgeweitet

Die Nanogate SE, weltweit tätiger Spezialist für designorientierte Hightech-Oberflächen und -Komponenten, startet die Vermarktung einer neuen Plattform zum Ersatz von Edelstahl. Mit den neuen Anwendungen der US-Tochtergesellschaft Nanogate Jay Systems weitet Nanogate sein Technologie-Portfolio N-Metals Design zur Metallisierung von Kunststoffen aus.

Die neue Technologie basiert den weiteren Angaben des Unternehmens zufolge auf innovativen Formgebungsverfahren und einer anschließenden, multifunktionalen Veredelung. Zum Einsatz kommt dabei ein hitzebeständiger Kunststoff, der in einem von Nanogate entwickelten PVD-Verfahren mit einer Metallisierung in Edelstahloptik versehen wird. Dabei sind verschiedene Oberflächenvariationen möglich. Nanogate sieht für designorientierte Kunststoffkomponenten in hoher optischer Qualität, die Edelstahl beispielsweise in Küche oder Bad ersetzen können, insgesamt ein weltweites Marktvolumen im dreistelligen Millionen-Euro-Bereich.

Anzeige

Ralf Zastrau, CEO der Nanogate SE: "Innovative Lösungen zur Metallisierung von Kunststoffen sind weltweit gefragt. Mit unseren neuen Anwendungen positioniert sich Nanogate an führender Stelle, wenn es um den Ersatz herkömmlicher Edelstahlanwendungen durch innovative Kunststoffkomponenten im gebürsteten Edelstahl-Look geht. Aktuell stehen wir in aussichtsreichen Gesprächen über mögliche Projekte. Unsere neue Anwendungsklasse komplettiert unser breites Angebot unter dem Markennamen N-Metals Design. Zugleich wird sie unser Non-Automotive-Geschäft stärken und so zu einem stärker ausbalancierten Umsatzmix beitragen."

Weitere Informationen: www.nanogate.com

Nanogate AG, Göttelborn

  insgesamt 16 News über "Nanogate" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

11 Anfragen von Unternehmen
0 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Ballenware [€/kg]
Neue Fachbücher
Understanding Plastics Recycling

Vor dem Hintergrund schwindender Ressourcen und aufgrund der langen Verfallszeit von i.d.R. mehreren 100 Jahren nimmt das Recycling von Kunststoffen einen immer größeren Stellenwert ein. [mehr]