Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 28.03.2008 Optionen:       

Bekum: Hochleistungsblasanlage für Bag-in-Bottle-Anwendung an Gaplast geliefert

Der Phamazulieferer Gaplast GmbH (www.gaplast.de) wird seine patentierten 6-Schicht-Blaskörper einer Bag-in-Bottle Anwendung künftig auf einer von der Bekum Maschinenfabriken GmbH (www.bekum.de) gelieferten Coextrusions-Blasmaschine vom Typ BM 206 DL produzieren. Die Zweistationen-Blasmaschine ist mit vier Extrusionsköpfen und sechs Extrudern sowie je vier Kavitäten auf beiden Seiten ausgerüstet. Kernstück ist der groß dimensionierte, zentral angeordnete Extrusionskopf, der zur vereinfachten Wartung auf einer Schnellwechsel-Einrichtung sitzt. Die Qualitätsforderungen bedingten eine zusätzliche Nick-Hydraulik der Extruder zur Verbesserung der Schlauchgüte.

Technologischer Anspruch und Flexibilität dieser Maschine zeigen sich auch in der Materialverteilung im Extrusionskopf: Er bietet eine Kombination aus Wendelverteiler für die Flasche und Pinolenwerkzeug mit Herzkurvenkanal für den Innenbeutel. Zudem bietet die optimierte Steuerung eine laut Hersteller bislang nicht mögliche Reproduzierfähigkeit. Die Maschine kann den Lufteinlass in acht Stufen variabel dosieren und den Druck je Extruder exakt dosieren. Das setzt laut Verarbeiter Maßstäbe hinsichtlich Prozesskontrolle und –steuerung.

Anzeige

Bild: Innenansicht der Anlage - rechts und links 4-fach Werkzeugblöcke, in der Mitte der große Extrusionskopf mit Wechseleinheit darüber, oben sind die Extruder im Halbkreis und horizontal angeordnet.

Interpack 2008, Düsseldorf, 24.-30. April 2008, Halle 5, Stand D37

Bekum Maschinenfabriken GmbH, Berlin

  insgesamt 17 News über "Bekum" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

3 Anfragen von Unternehmen
6 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Ballenware [€/kg]
Die neuesten Stellenangebote
Neue Fachbücher
Kunststoffchemie für Ingenieure

Wer die Eigenschaften, die Verarbeitung und die Anwendung von Kunststoffen von Grund auf verstehen möchte, muss sich mit ihrer Chemie befassen. [mehr]