bvse-Marktbericht Kunststoffe - März 2004

  zurück zur Übersicht          Druckversion anzeigen

Die Preise für Standard-Neukunststoffe sind im Februar 04 gegenüber Januar 04 um durchschnittlich 32 €/t, gemittelt über zehn ausgesuchte Standardkunststoffe, gegenüber dem Vormonat angestiegen. So kosten je Tonne: LDPE-Folien 900-930 €, LLDPE-Folien 850-890 €, HDPE-Spritzguß 800-840 €, HDPE-Blasware 790-810 €, PS-glasklar 870-900 €, PS-schlagfest 900-950 €, PP-Homopolymer 790-830 €, PP-Copolymer 840-880 €, PVC-Rohrqualität 700-750 €, PVC-Folien/Kabel 700 bis 750 €. Im Februar sind vor allem die PE-Arten knapp geworden. Ausgeglichener zeigte sich der Markt bei PS und PP. Preissteigerungen wurden selbst bei PVC beobachtet.

Die Lage auf dem Markt für Altkunststoffe in Deutschland stellte sich im Februar teils unübersichtlich dar. Im Februar sind bei den Standard-Altkunststoffen Preiserhöhungen und zwar für PE, PP, PVC, PS und PET zu notieren. Die allgemein sehr gute Nachfrage bei teilweise knappem Angebot hält an. Im Fernosthandel werden ab Mitte Februar teilweise Preisrücknahmen gemeldet, obwohl in der ersten Februarhälfte die Tendenz eher Preiserhöhung zeigte. Der zu beobachtende Preisrückgang wird mit günstigeren Preisen für Neuware in Asien begründet. Uneinheitlich sind die Exportmeldungen. Einerseits werden im März Preisrücknahmen angekündigt, die mit schleppendem Einlass, Kontingentierungen und Überlagerungszuschläge begründet werden. Andererseits gehen einige Händler weiterhin von Preiserhöhungen im Exportgeschäft aus. Die angebotenen Kunststoffqualitäten werden von den Verarbeitern weiterhin als relativ schlecht eingestuft.

Im Februar sind keine Preisveränderungen bei den PE-Produktionsabfällen zu verzeichnen: Im Zuge der angekündigten Preiserhöhungen bei PE-Neuware werden längerfristig auch steigende Preise für PE-Produktionsabfälle erwartet. Höhere Nachfrage besteht nach HDPE-Qualitäten natur. Preiserhöhungen werden im PE-post-user-Bereich festgestellt: LDPE-Stretchfolie (E70) notiert mit 140-230 €/t, PE-Folie transparent natur <70 µm mit 170-275 €/t, PE-Folie transparent farbig <70 µm mit 40-120 €/t, LDPE-Agrarfolie s o. w > 70 µm (B41) mit -10-40 €/t, PE-Gemischfolie (90/10) mit 120-150 €/t und PE-Gemischfolie (80/20) mit 100-130 €/t. Die Monatstendenz im Februar ist uneinheitlich. Zu Monatbeginn werden Preisanstiege, zu Monatsmitte Preisrückgänge und zu Monatsende weitere Preisrücknahmen gemeldet. Dies wird nicht zu letzt auf die unruhige Exportsituation zurückgeführt. Die Preisspannen sind im Februar breiter als im Vormonat und deutlich qualitätsabhängig.

Für Februar sind folgende Preisveränderungen bei den PP-Produktionsabfällen zu melden: PP-Folie bunt (K59) 140-230 €/t, Homopolymer natur 300-450 €/t, Copolymer bunt 235-340 €/t, Spritzgussware schwarz 250-350 €/t. Insgesamt wird das Januarniveau der Preise gehalten. Die Preiserhöhungen der Neuware werden sich voraussichtlich nicht auf die PP-Altkunststoffe auswirken.

Zwei Preisveränderungen sind bei den PS-Produktionsabfällen im Februar 04 zu verzeichnen: Standard weiß mit 330 bis 500 €/t und Schlagfest weiß mit 330 bis 510 €/t. Bei Polystyrol-Mahlgut werden weiterhin stabile Preisen erwartet. Höher Neuwarenpreise schlagen nur verzögert auf die Altkunststoffpreise durch.

Bei PVC sind im Februar 04 drei Preiserhöhungen zu melden, nämlich bei PVC-Produktionsabfällen Weich bunt 200-300 €/t, Hart bunt 200-320 €/t und bei PVC-Fensterware Typware weiß 600-700 €/t. Generell wird die Situation bei PVC weiterhin als stabil eingeschätzt.

Die Probleme der europäischen PET-Verwerter sind weiterhin virulent und werden in der Fachpresse und bei Fachveranstaltungen diskutiert. Neben Exportpreisen und Exportmengen werden zunehmend die nachlassenden PET-Qualitäten thematisiert. Die Meldungen über den PET-Fernostexport sind uneinheitlich. Einerseits sollen noch bis zu 4000 Container mit PET-Flaschenware in Hongkong festliegen. Andererseits führt die hohe Exportnachfrage in Fernost zu steigenden Preise in Europa. Für PET-Altkunststoff-Flaschen werden folgende Preisveränderungen im Vergleich zum Vormonat registriert: Mehrweg natur 210-270 €/t, Mehrweg hellblau 120-180 €/t, Einweg natur 150-230 €/t und Einweg bunt 90-140 €/t. Bei PET-Flaschenware sind weiter steigende Preise zu melden. In Europa ist die Nachfrage nach gebrauchten PET-Flaschenware immer noch weit größer als das Angebot. Auf Grund der anziehenden PET-Neuwarenpreise wird keine Trendumkehr bei den PET-Altkunststoffen erwartet. Mehrwegflaschen, die meist in Europa verbleiben, werden für Naturware mit etwa 220-230 €/t gehandelt. Spitzenpreise von 270 und 300 €/t wurden aber auch für diese Flaschen genannt. Die Einwegware, die vor allem in den Export gelangt, wird zu etwa 220 bis 230 €/t gehandelt. Für PETCycle-Flaschen werden etwa 150-170 €/t erzielt. Im März 04 wird PET-Neuware wie folgt notiert: europäische PET-Flaschenneuware 1,05-1,10 €/kg und asiatische PET-Flaschenneuware 0,95-1,00 €/kg.

Die angegebenen Altkunststoffpreise sind Preise für Ballenware und Mahlgut ab Station. Bei den Angaben handelt es sich um Preise, die für Abschlüsse zw. Sortierern bzw. Händlern einerseits und Weiterverarbeitern andererseits genannt wurden. Die Preise beziehen sich auf Mengen größer 20 Tonnen.


Die Informationen zur Marktlage von Kunststoffen wurden uns freundlicherweise bereitgestellt von:
bvse - Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V.

  zurück zur Übersicht   zurück zum Seitenanfang
Premium-Partner
Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PE-LD Granulat [€/kg]
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Die neuesten Stellenangebote
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

4 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Rheological and Morphological Properties of Dispersed Polymeric Materials Filled Polymers and Polymer Blends

Das anspruchsvolle Fachbuch "Rheological and Morphological Properties of Dispersed Polymeric Materials Filled Polymers and Polymer Blends" beschäftigt sich mit dem hochaktuellen Thema der Rheologie von heterogenen Polymerschmelzen. [mehr]