Plasticker-News

Anzeige

05.10.2010 | Lesedauer: ca. 1 Minute Optionen:       

M-Base: Neue Form des Material Data Center

Oberfläche Material Data Center
Oberfläche Material Data Center
Das Internet Informationsportal Material Data Center wird auf der K 2010 in der neuen Form vorgestellt. Das System bietet nach Anbieterangaben dem Nutzer umfangreiche Werkstoffdaten, so zum Beispiel den kompletten Bestand an CAMPUS® Daten sowie Kunststoffdaten aus anderen Quellen, die den gesamten internationalen Markt abdecken. Hinzu kommen umfangreiche Zusatzinformationen, wie eine Bauteildatenbank, ein Handelsnamenverzeichnis und eine wachsende Sammlung von strukturiert suchbaren Literaturstellen. Für die Navigation und Suche stehen umfangreiche und leicht zu bedienende Funktionen zur Verfügung. Konstrukteuren bietet das Material Data Center hilfreiche Zusatzfunktionalität wie z.B. Programme zur Parametrisierung von Werkstoffdaten nach verschiedenen Modellen, Berechnungsprogramme für Kühl- und Fließvorgänge und zur Auslegung von Konstruktionselementen (z.B. Schnapphaken) und verschiedene CAE Schnittstellen.

Anzeige

Die Basisdaten und -funktionen stehen für registrierte Nutzer unter www.materialdatacenter.com kostenlos zur Verfügung. Auf Zusatzfunktionen kann gegen eine Jahresgebühr zurückgegriffen werden.

Die zugrundeliegenden Softwaresysteme können auch spezifisch angepasst zur Installation beim Kunden angeboten werden. Hierbei stehen zwei Anwendungsmodelle im Vordergrund, einerseits betriebsinterne Werkstoffinformationssysteme mit umfangreichen Möglichkeiten zurAdministration, und zum anderen Produktinformationssysteme, dieWerkstoffhersteller nutzen, um Kunden effektiv via Internet über die angebotenen Werkstoffe und deren Eigenschaftsprofil zu informieren.

Weitere Informationen: www.m-base.de

K 2010, 27.10.–3.11.2010, Düsseldorf, Halle 5, Stand E04

M-Base Engineering + Software GmbH, Aachen

  insgesamt 22 News über "M-Base" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Info-Box K 2010

Messe in Düsseldorf
27.10.-3.11.2010

Allg. Infos für Besucher
Ausstellerliste
Anfahrt

Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Ballenware [€/kg]
Neue Fachbücher
Spritzgießwerkzeuge – Auslegung, Bau, Anwendung

Von Spritzgießwerkzeugen wird im täglichen Einsatz eine hohe Zuverlässigkeit erwartet. Voraussetzung dafür ist wohlüberlegtes Planen und Gestalten von Formteil und Werkzeug. [mehr]