Plasticker-News

Anzeige

01.10.2010 | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Groche Technik: Widerstandsfähige und langlebige Plastifizierschnecken

Widerstandsfähige und langlebige Plastifizierschnecken sind die Besonderheiten, welche die Groche Technik GmbH während der K 2010 präsentiert. Auf den ersten Blick verraten sie nach Anbieterangaben nicht, dass sie eine drei- bis vierfache Standzeit und Dauerfestigkeit im Vergleich mit Standard-Schnecken besitzen. Ungeachtet der – wegen der speziellen Wolframkarbid-Beschichtung – höheren Einstandskosten soll sich die Investition in jedem Fall bei der Verarbeitung von aggressiven Kunststoff-Abmischungen in der Spritzgieß-, MIM-, Extrusions- und Duroplasttechnik rechnen.

Anzeige

Große Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten
Die Schnecken und Zylinder eignen sich nach Angaben des Kalletaler Spezialisten für alle gängigen Werkstoffe in der Kunststoffindustrie. Für Kunststoffe mit hohem Glasfaseranteil und wenig Korrosionswirkung setzt Groche auf eine Beschichtung aus 88 Prozent Wolframkarbid und 12 Prozent Kobalt, die in einer Stärke von 0,125 bis 0,25 mm den Spezialstahl der Schnecken umgibt. Bei Kunststoffen mit höherer Korrosionswirkung wird dieselbe Beschichtung auf Nickelbasis angeboten. Für Kunststoffe, die eine extrem hohe Korrosion verursachen, wie zum Beispiel PFA, PMMA, PC oder Fluorpolymere, bieten das Unternehmen die Spezial-Beschichtung GT4000 auf Nickel- und Chrombasis an.

Mit dem neuen HVOF-Verfahrens werden die Schnecken veredelt und vergütet, wodurch Groche Technik nach eigenen Angaben für alle Beschichtungen doppelte Standzeiten bei fast allen Anwendungen garantieren könne.

Weitere Informationen: www.gt-plast.de

K 2010, 27.10.–3.11.2010, Düsseldorf, Halle 13, Stand D60

Groche Technik GmbH, Kalletal

  insgesamt 7 News über "Groche Technik" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Info-Box K 2010

Messe in Düsseldorf
27.10.-3.11.2010

Allg. Infos für Besucher
Ausstellerliste
Anfahrt

Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Ballenware [€/kg]
Neue Fachbücher
Einfärben von Kunststoffen

Für das Erscheinungsbild von Kunststoffprodukten und deren Veränderung im Laufe des Produktlebens hat das Einfärben der Kunststoffe eine zentrale Bedeutung. [mehr]

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages