Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 12.04.2018 um 06:00 Uhr Optionen:       

Ettlinger: Schmelzefilter für die Filtration verschmutzter Kunststoff­schmelz­en - Spritzgießmaschinen für schwere Kunststoffteile

Schmelzefilter von Ettlinger - (Bild: Ettlinger).
Schmelzefilter von Ettlinger - (Bild: Ettlinger).
Zur NPE 2018 zeigt Ettlinger erstmals in den USA seinen neuen Schmelzefilter des Typs ERF350, der auf laut Anbieter besonders hohe Durchsatzleistung bei der Filtration verschmutzter Kunststoffschmelzen getrimmt ist und die Weiterentwicklung des bewährten ERF250 darstellt. Schmelzefilter der ERF-Baureihe sind demnach weltweit fast 400 Mal im Einsatz. Speziell für die PET-Verarbeitung zeigt Ettlinger auf der NPE 2018 die Schmelzefilter der ECO-Baureihe, die seit ihrer Markteinführung im Jahr 2015 u.a. zur Aufbereitung von Folien oder auch Verpackungsbändern eingesetzt werden.

Geschäftsführer Volker Neuber: „Unsere ERF Hochleistungs-Schmelzefilter geben Recyclingbetrieben eine hoch effiziente Möglichkeit, ihre Wettbewerbsfähigkeit in diesem kostengetriebenen, stark umkämpften Markt zu festigen. Gerade Unternehmen, die große Mengen verarbeiten, profitieren von unserer Technologie und insbesondere von der beeindruckenden Leistung des Typs ERF500, der sich für Durchsätze bis zu 6.000 kg/h eignet.“ Als typische Anwender nennt Neuber Compoundeure, die PP für den Einsatz in der Automobilindustrie aufbereiten, und Hersteller von Verpackungsfolien aus beispielsweise LDPE. „Hier in den USA besteht ein enormer Bedarf für hochwertige Regenerate und dementsprechend auch für unsere Filter. So werden wir dort bis Messebeginn bereits 14 Einheiten des ERF500 verkauft haben, und diverse vielversprechende Projekt lassen erwarten, dass wir im Umfeld der Messe weitere Abschlüsse tätigen werden.“

Anzeige

ECO für hochwertige Extrudate
Während die ERF-Baureihe für das Abtrennen von Fremdstoffen aus hochverschmutzten Kunststoffen optimiert ist, eignen sich die Schmelzefilter der ECO-Baureihe den weiteren Angaben zufolge insbesondere für die Filtration von sehr leichtfließenden Materialien wie PET und PA mit Verschmutzungsgraden von bis zu 1,5 Prozent aber auch für die Filtration von Polyolefinen und Polystyrolen in der Extrusion von Folien, Platten und anderen Halbzeugen. Die ECO-Serie wird für Filterfeinheiten von 80 µm bis 1.000 µm und mit maximalen Durchsätzen von 1.800 kg/h bzw. 3.000 kg/h in zwei Baugrößen angeboten, dem ECO 200 und dem ECO 250.

Neuber weiter: „Auch mit unserer ECO-Baureihe sind wir schon heute gut im amerikanischen Markt etabliert, wobei besonders viele Recycler von PET-Flaschen von den extrem niedrigen Schmelzeverlusten profitieren. Das Recycling von PET-Verpackungsbändern und die Integration der Schmelzefilter direkt in PET-Thermoformlinien erweisen sich dabei für uns als attraktive Wachstumsbereiche.“ Als eine Spezialität nennt er die Aufbereitung der PET-Fines, die beim Recycling von PET-Einwegflaschen als zweite Fraktion in beträchtlichen Mengen neben den eigentlichen Flakes resultieren. „Wegen ihrer besonders hohen Anteile an Papier, Aluminium oder PVC sind sie ein schwierig zu handhabendes Inputmaterial. Unsere ECO-Filter trennen auch daraus problemlos sehr hohe Anteile des hochwertigen PET ab, das dann wieder für die Herstellung anspruchsvoller Produkte verwendbar ist.“ So sieht Neuber auch in diesem Bereich optimistisch in die Zukunft: „Aktuell stehen fünf Bestellungen für ECO-Filter vor der Auslieferung an Kunden in den USA, und mit dieser Reputation werden wir ganz sicher auch auf der NPE punkten können.“

Die NPE 2018 ist für Ettlinger auch die erste große Messe unter dem Dach der internationalen Maag Gruppe, zu der das Unternehmen seit Januar 2018 gehört (siehe auch plasticker-News vom 09.01.2018). So finden Messebesucher Hochleistungsfilter von Ettlinger auf Stand S20189 auf Level 1 in der in der South Hall ebenso wie auch bei Maag auf Stand W5775 auf Level 2 in der West Hall.

Die Spritzgießmaschinen von Ettlinger eignen sich insbesondere für die Produktion von Kunststoffteilen mit Gewichten von bis zu über 100 Kilogramm wie Fittings und Schachtsysteme sowie Kunststoffpaletten.

Weitere Informationen: www.ettlinger.com

NPE 2018, 07.-11. Mai 2018, Orlando, Florida, USA

Ettlinger Kunststoffmaschinen GmbH, Königsbrunn

  insgesamt 30 News über "Ettlinger" im News-Archiv gefunden

  Eintrag im Anbieterverzeichnis "Maschinen und Anlagen"

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Robust Plastic Product Design - A Holistic Approach

Auf Basis seiner jahrzehntelangen Erfahrung bietet der Autor den Lesern einen umfassenden Einblick in alle Bereiche der Kunststofftechnik. [mehr]

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Ballenware [€/kg]