Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 02.03.2018 um 12:16 Uhr Optionen:       

SGL Group: Neue Composite-Materialien und Komponenten für die Serienfertigung - Großserienfähiger Technologieträger "Carbon Carrier" für innovative Karosserieansätze - Neue "Advanced Modulus" 50k-Carbonfaser

Carbon Carrier - (Bild: SGL Group).
Carbon Carrier - (Bild: SGL Group).
Die SGL Group bietet ihren Kunden in den unterschiedlichen Industrien maßgeschneiderte Faserverbund-Lösungen über alle Stufen der Wertschöpfungskette aus einer Hand. Passend dazu präsentiert das Unternehmen den Besuchern auf der diesjährigen JEC World, der größten Fachmesse für Verbundwerkstoffe, neue Composite-Materialien und Komponenten für die Serienfertigung.

Zu sehen ist unter anderem der "Carbon Carrier", ein von der SGL Group und Bertrandt entwickelter, großserienfähiger Technologieträger für neue automobile Karosserieansätze, der auf der Messe in Form einer Augmented Reality-Installation vorgestellt wird. Das OEM-neutrale Konzept ist ein Gesamtsystem eines faserverbund-basierenden Instrumententafelträgers, das mehrere Funktionen und Einzelkomponenten integriert. Dies eröffnet neue flexible Konfigurations- und Designmöglichkeiten für den Innenraum zukünftiger Fahrzeuge.

Anzeige

Als ein anderes Messehighlight der SGL Group ist die neue "Advanced Modulus" Carbonfaser mit der Bezeichnung „Sigrafil“ C T50-4.8/280 angekündigt. Durch die hohe Steifigkeit soll sie unter anderem besonders für Anwendungen in der Luft- und Raumfahrtindustrie geeignet sein. Einzigartig am Markt sei, dass die hohen mechanischen Eigenschaften mit einer 50k-Carbonfaser (50.000 Einzelfilamente) erreicht werden. Dies biete wesentliche Effizienzvorteile unter anderem bei der Verarbeitung in der Serie.

Neues Fiber Placement Center
Im Messebereich "Composites in Action" (Halle 6, Stand R86) stellen die SGL Group und das Fraunhofer IGCV darüber hinaus erstmals ihr kürzlich gemeinsam gegründetes Fiber Placement Center vor (siehe auch plasticker-News vom 14.02.2018). Das neue Zentrum, das am SGL-Standort in Meitingen bei Augsburg seinen Hauptsitz hat, soll das gleichnamige Fertigungsverfahren branchenübergreifend verstärkt in Großserienanwendungen bringen und die entsprechenden Konzepte hinsichtlich Wirtschaftlichkeit und Ressourceneffizienz weiter optimieren.

Auf der JEC werden am 6. März 2018 um 13.30 Uhr Andreas Wüllner, Leiter des Geschäftsbereichs Composites - Fibers & Materials der SGL Group, und Prof. Dr. Klaus Drechsler, Leiter des Lehrstuhls für Carbon Composites der TU München, das neue Zentrum in einem feierlichen Rahmen auf dem Stand eröffnen. Alle Besucher sind herzlich eingeladen, an der Eröffnung teilzunehmen.

Weitere Informationen: www.sglgroup.com

JEC World 2018, 6.-8. März 2018, Paris, Halle 6, Stand D25

SGL Carbon SE, Wiesbaden

  insgesamt 16 News über "SGL Carbon" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Neue Fachbücher
Understanding Plastics Recycling

Vor dem Hintergrund schwindender Ressourcen und aufgrund der langen Verfallszeit von i.d.R. mehreren 100 Jahren nimmt das Recycling von Kunststoffen einen immer größeren Stellenwert ein. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PC Mahlgut [€/kg]
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages