Plasticker-News

Anzeige

13.09.2018, 06:06 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Shin-Etsu Chemical: Japaner bauen Silikon-Produktion aus

Der japanische Konzern Shin-Etsu Chemical plant einen umfassenden Ausbau seiner Kapazitäten für die Produktion und Verarbeitung von Silikon.

Laut Pressemitteilung sollen dabei an verschiedenen Standorten des Konzerns weltweit in den kommenden zweieinhalb Jahren insgesamt bis zu 110 Mrd. JPY (855 Mio. Euro) investiert werden. Vorgesehen ist dabei sowohl die Erweiterung der Produktion von Silikon-Monomeren als auch von Endprodukten wie Silikon-Fluiden, -Harzen und -Kautschuken.

Anzeige

Der Aussendung zufolge wird der Konzern dabei 50 Mrd. JPY (389 Mio. Euro) in die Produktion von Silikon-Monomeren an Standorten in Japan und Thailand investieren. Noch einmal dieselbe Summe fließt in die Silikon-Verarbeitung an bestehenden Standorten in sechs nicht näher bezeichneten Ländern. Die übrigen 10 Mrd. JPY (78 Mio. Euro) sind für den weiteren Ausbau der Transport- und Vertriebsinfrastruktur vorgesehen.

Shin-Etsu Chemical reagiert mit dem Investitionsprogramm auf die weltweit steigende Nachfrage nach Silikon-Produkten.

Die in Tokio ansässige Shin-Etsu Chemical gehört mit Produktionsstandorten in 17 Ländern zu den weltweit größten Herstellern von PVC. Die Produktpalette des Konzerns umfasst darüber hinaus neben Silikonen auch Silizium-Wafer, synthetische Quarze und Seltene Erden sowie Spezialchemikalien. Für das am 31. März zu Ende gegangene Geschäftsjahr 2017/18 berichtet Shin-Etsu Chemical einen operativen Gewinn von 336 Mrd. JPY (2,6 Mrd. Euro) und einen Nettogewinn von 266 Mrd. JPY (2,1 Mrd. Euro) aus Umsätzen in Höhe von 1.441 Mrd. JPY (11,2 Mrd. Euro).

Weitere Informationen: www.shinetsu.co.jp

Shin-Etsu Chemical, Tokio, Japan

  insgesamt 1 News über "Shin-Etsu" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Neue Fachbücher
Micro Injection Molding

Das Buch "Micro Injection Molding" widmet sich dem Mikrospritzgießen und den Herausforderungen bei der Verarbeitung von Polymeren auf kleinstem Raum. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PA 6 Granulat [€/kg]
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

4 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren