Plasticker-News

Anzeige

07.11.2018, 06:00 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Ultimaker: Desktop-3D-Druckerhersteller präsentiert neue Materialien für professionelle 3D-Druck-Anwendungen – Kooperation mit anerkannten Werkstoffproduzenten

Ultimaker will im Rahmen der Formnext 2018 darüber berichten, wie das Unternehmen Kunden dabei unterstützt, neue 3D-Druck-Anwendungen zu entwickeln und den weltweiten Übergang zur lokalen, digitalen Fertigung zu beschleunigen. Dazu gehört auch das Kooperationsprogramm des Desktop-3D-Druckerherstellers: Die Werkstoffproduzenten BASF, Clariant, DSM, DuPont und Owens Corning präsentieren gemeinsam mit Ultimaker neue industrietaugliche Materialien für professionelle 3D-Druck-Anwendungen. Die Zusammenarbeit adressiert die wachsende Nachfrage nach technischen Filamenten für Ultimaker 3D-Drucker und bringt den industriellen FDM-3D-Druck auf ein neues Niveau.

Anzeige

Ultimaker stellt den kooperierenden Unternehmen dafür Software zur Verfügung, die das umfangreiche Wissen aus Forschung und Entwicklung sowie zu Druckmaterialien des Unternehmens enthält. Damit können die Partner Materialprofile entwickeln und pflegen, damit Anwender diese Materialien auf Ultimaker Druckern zuverlässig und einfach verwenden können. Die Materialprofile werden in Ultimaker Cura vorkonfiguriert und dort bereitgestellt. So können Anwender selbtsttätig drucken, indem sie einfach auf vorkonfigurierte Einstellungen in der Software Cura zugreifen.

Partnervorträge auf der TCT conference @Formnext, von Unternehmen, die Ultimaker-3D-Drucker einsetzen:

Lars Bognar, Research Engineer Ford-Werke GmbH
Revolutionizing the Design Process for 3D Printed Jigs and Fixtures
Dienstag, 13. November, 15.00-15.30 Uhr, STAGE 1

Lars Brouwers, Surgical Resident in Training Elisabeth-Tweesteden Hospital
3D Printed Anatomical Models for Preoperative Planning in Trauma Surgery
Mittwoch, 14. November, 13.15-13.45 Uhr, STAGE 1

Julien Guillen, Leader Additive Manufacturing Decathlon
Creating Functional Parts with FFF 3D Printing
Mittwoch, 14. November, 13.45-14.15 Uhr, STAGE 2

Anne Debauge, Digital Director - Packaging and Development Department L'Oreal
L'Oréal's Digital Packaging Factory: Key Wins with FFF 3D Printing
Donnerstag, 15. November, 13.45-14.15 Uhr, STAGE 1

Weitere Informationen: www.ultimaker.com

Formnext 2018, Frankfurt a.M., 13.-16. November 2018, Halle 3.1, Stand C20

Ultimaker B.V., Geldermalsen, Niederlande

  insgesamt 1 News über "Ultimaker" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Ballenware [€/kg]
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Molding Simulation – Theory and Practice

Das Buch „Molding Simulation – Theory and Practice“ behandelt das Thema Spritzgießsimulation mit einer benutzerfreundlichen Vorgehensweise, die auf Fallstudien basiert und durch zahlreiche farbige Abbildungen veranschaulicht wird. [mehr]

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren