Plasticker-News

Anzeige

06.12.2018, 06:06 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

WMK Plastics: Compoundeur erweitert Extrusionskapazitäten - Neuer Mischer zur Homogenisierung von Compounds und Mahlgütern

Werk der WMK Plastics GmbH in Solingen, Lüne­schloß­str. 42, hinten rechts die neue Pro­dukt­ions­halle, die neben der erweiterten Extrusion auch den Mahlbetrieb beherbergt - (Bild: WMK Plastics).
Werk der WMK Plastics GmbH in Solingen, Lüne­schloß­str. 42, hinten rechts die neue Pro­dukt­ions­halle, die neben der erweiterten Extrusion auch den Mahlbetrieb beherbergt - (Bild: WMK Plastics).
Die WMK Plastics GmbH, Spezialist für technische Compounds aus Solingen und Tochtergesellschaft der Lehmann&Voss&Co. KG aus Hamburg, hat im Jahr 2017 das Werksgelände in Solingen deutlich erweitert (siehe auch plasticker-News vom 05.09.2017).

Die neue, 2.000 Quadratmeter große Produktionshalle beherbergt nun einen Leistritz-Laborextruder vom Typ ZSE 27, ausgestattet mit abgehängten Dosierungen, für einen schnellen Produkt- und Waagenwechsel. Dieser Extruder arbeitet mit einer Drehzahl von bis zu 1.200 U/min. und verfügt über mehrere Side-Feeder, die an verschiedenen Positionen angedockt werden können. Bereits in der Konzeptionsphase war ein zusätzlicher Serienextruder mit größerem Durchmesser geplant, der im nächsten Jahr installiert werden soll. Dieser Serienextruder mit entsprechend ausgelegter Verfahrenslänge soll für eine Stranggranulierung als auch für eine Unterwassergranulierung einsetzbar sein. Die beiden Maschinen bilden damit die Basis, um ein funktionierendes Scale-up auf zwei Maschinengrößen darzustellen. Diese beiden Extruder befinden sich dann in räumlicher Nähe zum Labor, um auch im Beisein von Kunden, Beurteilungen von Versuchsproduktionen vornehmen zu können.

Das Gebäude beherbergt zusätzlich entsprechende Seminarräume für die „WMK-Akadamie“, die der permanenten Schulung der Mitarbeiter dient.

Anzeige

Neuer Mischer zur Homogenisierung
Desweiteren hat das Unternehmen kürzlich einen neuen Mischer installiert, der zur Homogenisierung von Compounds und Mahlgütern eingesetzt werden kann. Der Mischer hat ein Volumen von 15 Kubikmetern und ermöglicht so in Abhängigkeit von der materialspezifischen Schüttdichte die Aufnahme von ca. 10,5 Tonnen Material. Der Mischer ist mit einem leistungsstarken Antrieb ausgestattet, der eine variable Drehzahl ermöglicht. Die Steuerung ermöglicht kurze Mischintervallzeiten, wobei diverse Mischprogramme hinterlegt sind. Konstruktionsbedingt ist die schnelle Innenreinigung des Mischers möglich. Die Trommel des Mischers besteht vollständig aus Edelstahl.

Der Mischvorgang umfasst die vollständige Dokumentation aller Mischparameter incl. Chargenzuordnung und Bedienername. WMK Plastics erarbeitet zurzeit die Erstellung einer eigenen Konfirmitätserklärung zusammen mit einem Unternehmen der Arbeitssicherheit.

Weitere Informationen: www.wmk-plastics.de, www.lehvoss.de

WMK Plastics GmbH, Solingen

  insgesamt 17 News über "WMK Plastics" im News-Archiv gefunden

  Eintrag im Anbieterverzeichnis "Rohstoffe und Additive"

  Eintrag im Anbieterverzeichnis "Lohnarbeiten"

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
A Practical Approach to Scientific Molding

Das Buch "A Practical Approach to Scientific Molding" bietet Hilfestellung bei der Bewältigung von typischen Verarbeitungsproblemen, die häufig beim Spritzgießen auftreten. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Granulat [€/kg]