Plasticker-News

Anzeige

10.01.2019, 13:34 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

VDI-GME: Dr. Stephanie Waschbüsch ist „45. Kunststoffritter“

Dr. Stephanie Waschbüsch - (Bild: Gereon Holtschneider, Lohmar).
Dr. Stephanie Waschbüsch - (Bild: Gereon Holtschneider, Lohmar).
Der VDI-Strategiekreis Kunststofftechnik führte sein diesjähriges Frühjahrssymposium in Kressbronn am Bodensee durch. Als technisches Highlight wurde dieses Mal das Unternehmen Zeppelin Systems GmbH in Friedrichshafen besichtigt, wo sich die Kunststoffexperten über neue Verfahren in der Silo- und Mischtechnik informierten.

Im weiteren Verlauf des diesjährigen Kressbronner Symposiums wurden vielfältige Fragestellungen zu Verfahrenstechnologien und Trends in der Rohstoffentwicklung von Kunststoffen sowie im Leichtbau erörtert.

Auf der traditionellen Abendveranstaltung wurde Dr. Stephanie Waschbüsch als langjährige Expertin für TPE Technologien in den VDI-Strategiekreis Kunststofftechnik aufgenommen, was symbolisch durch den Schlag zum „45. Kunststoffritter“ erfolgte. Der VDI-Strategiekreis Kunststofftechnik ehrte damit Stephanie Waschbüschs Verdienste für die Kunststoff- und TPE-Technik. In der Laudatio betonte Dipl.-Ing. Kurt Gebert Waschbüschs außerordentliches Engagement für die Publizierung neuer Erkenntnisse aus dem TPE, Gummi- und PU Bereich. Bei der Überreichung der Urkunde hob der Vorsitzende Dr.-Ing. Peter Heidemeyer neben der fachlichen Expertise besonders Waschbüschs sympathische Art und ihr Gespür für neue Technologietrends und Entwicklungen hervor.

Anzeige

Dr. Stephanie Waschbüsch ist Chefredakteurin von „TPE Magazine“ sowie Redakteurin für die deutschen und internationalen Ausgaben von „GAK Gummi Fasern Kunststoffe“ und „PU Magazin“ im Dr. Gupta Verlag, Ratingen. Sie engagiert sich neben ihren Aktivitäten für den VDI im Netzwerk TPE-Forum, bei Forum Werkstoffe e.V. und als Jury-Mitglied bei den SPE Automotive Awards. Sie ist außerdem Mitglied der Deutschen Kautschuk-Gesellschaft e.V.

Die VDI-Gesellschaft Materials Engineering vernetzt gezielt Experten aus Wirtschaft und anwendungsnaher Wissenschaft, um aktuelle Bauteil- und Produktfragen aus Sicht der Werkstoffe und ihrer Technologien zu diskutieren und die erarbeiteten Lösungsansätze dem Netzwerk der Ingenieure in diesem Bereich zur Verfügung stellen zu können.

Weitere Informationen: www.vdi.de/kunststofftechnik, www.gupta-verlag.de

VDI-Gesellschaft Materials Engineering, Düsseldorf

  insgesamt 1 News über "VDI-GME" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Neue Fachbücher
Ceresana Research: Neuer Marktreport zu Flammschutzmitteln

Im Brandfall können Additive die entscheidenden Sekunden für die Rettung verschaffen. „Flammschutzmittel verzögern die Entzündung brennbarer Materialien, etwa von Kunststoffen, Textilien oder Holz“, erläutert Oliver Kutsch, der Geschäftsführer von Ceresana. [mehr]

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

5 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PS Granulat [€/kg]