Plasticker-News

Anzeige

12.02.2019, 07:17 Uhr | Lesedauer: ca. 1 Minute Optionen:       

KuAz: Russisches Chemieunternehmen plant Investition in Rudolstadt - Neue Anlagen für die Produktion von Verbundwerkstoffen

Der russische Chemie- und Düngemittelkonzern KujbyshevAzot (KuAz) plant die Errichtung neuer Anlagen für die Produktion von Verbundwerkstoffen im deutschen Rudolstadt.

Das berichten russische Medien unter Verweis auf eine entsprechende Entscheidung des Verwaltungsrats von KuAz zu Monatsbeginn. Demnach sollen an dem thüringischen Standort rund 2,9 Mio. Euro investiert werden. Vorgesehen sind Kapazitäten für die Herstellung von jährlich etwa 22.000 Tonnen Verbundwerkstoffe. Weitere Einzelheiten des Projekts wurden zunächst noch nicht bekannt. KuAz kontrolliert in Rudolstadt seit 2011 den Synthesefaserhersteller STFG Filamente.

Anzeige

Die in Tolyatti im Gebiet Samara ansässige KujbyshevAzot produzierte im vergangenen Jahr u.a. insgesamt 1,106 Mio. Tonnen Ammoniak, 625.400 Tonnen Ammoniumnitrat, 356.500 Tonnen Harnstoff, 530.300 Tonnen Ammoniumsulfat, 210.100 Tonnen Caprolactam und 151.300 Tonnen Polyamid-6. Für das Geschäftsjahr 2018 berichtet KuAz einen Nettogewinn von 7,1 Mrd. RUB (95 Mio. Euro) aus konsolidierten Umsätzen in Höhe von 59,7 Mrd. RUB (797 Mio. Euro).

Weitere Informationen: www.kuazot.ru

Quelle: www.nov-ost.info

Chemie- und Kunststoffbranche, Russland

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Additive Fertigung 2019: Fokus Kunststoff - Innovative Fertigung von Kunststoffbauteilen

Im Februar 2019 dreht sich in Darmstadt erneut alles um die innovative Fertigung von Kunststoffbauteilen – von neuen Materialien, Verfahren und Prozessen über Best-Practice-Lösungen bis zur Qualitätssicherung und Zulassung. [mehr]

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Granulat [€/kg]