Plasticker-News

Anzeige

14.06.2019, 06:04 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Sumitomo: Tochter Sumika übernimmt türkische Emaş

Das zum japanischen Sumitomo-Konzern gehörende Unternehmen Sumika Polymer Compounds Europe verstärkt sich in der Türkei.

Laut Pressemitteilung vereinbarte Sumiko dieser Tage die Übernahme des türkischen Branchenunternehmens Emaş. Zum finanziellen Volumen und weiteren Einzelheiten der Transaktion wurden dabei allerdings keine Angaben gemacht.

Anzeige

Emaş ist vor allem auf die Produktion von Compounds auf der Basis von Polypropylen (PP) spezialisiert und verfügt dabei über drei Werke in Gemlik, Izmir und Bursa mit einer Gesamtkapazität von 75.000 Tonnen im Jahr. Sumika kündigt bereits Investitionen an ihren neuen Standorten in der Türkei an, um dort künftig das gesamte Portfolio glasfaserverstärkter PP-Compounds der Marke Thermofil produzieren zu können.

Sumika-Chef Ludovic Seynave erklärte in der Aussendung: "Das ist eine sehr positive Entwicklung für Sumika Polymer Compounds Europe, die damit ihre Produktionskapazität auf insgesamt 140.000 Jahrestonnen erhöht. Darüber hinaus folgt diese Übernahme unserem globalen Expansionskurs und erhöht die Zahl unserer Compounding-Standorte auf 14. Damit können wir unseren Kunden weltweit einen guten Service und gleiche Produkte anbieten."

Sumika Polymer Compounds Europe wird mehrheitlich von Sumitomo kontrolliert, Anteile halten darüber hinaus auch die japanischen Konzerne Itochu und Toyo. Das Unternehmen produziert bislang an den Standorten Havant in Großbritannien und St. Martin de Crau in Frankreich. Neben PP-Compounds umfasst die Produktpalette von Sumika auch TPE-Compounds.

Weitere Informationen:
www.sumika.co.uk, www.emasplastik.com.tr, www.sumitomochemicaleurope.eu

Sumitomo, Japan

  insgesamt 110 News über "Sumitomo" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Neue Fachbücher
Einführung in die Kautschuktechnologie

Eine große Zahl heute selbstverständlich erscheinender Anwendungen ist ohne das breite Spektrum moderner Elastomere nicht denkbar. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PA 6 Granulat [€/kg]
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

4 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages