Plasticker-News

Anzeige

11.07.2019, 10:13 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Styrenics Circular Solutions: Neue PS-Recyclinganlage in Planung - Kooperation zwischen Ineos Styrolution, Trinseo und Agilyx

Die Kunststoffhersteller Ineos Styrolution und Trinseo planen im Rahmen der europäischen Brancheninitiative Styrenics Circular Solutions (SCS) gemeinsam mit dem US-Unternehmen Agilyx die Errichtung einer Recyclinganlage für Polystyrol (PS).

Laut Pressemitteilung von SCS wäre dies die erste kommerzielle Recyclinganlage für PS in Europa. Geplant ist ein Komplex mit Kapazitäten für das Recycling von bis zu 50 Tonnen PS-Abfällen am Tag. Zu möglichen Standorten wurden noch keine Angaben gemacht.

Das Projekt, an dem sich mit Ineos Styrolution und Trineos zwei weltweit führende PS-Produzenten beteiligen, basiert auf einer von Agilyx entwickelten Technologie. Dabei kann aus PS-Abfällen durch Depolymerisation das entsprechende Monomer gewonnen werden. Bereits im Frühjahr hatte SCS über vielversprechende Ergebnisse bei der Zusammenarbeit mit Agilyx in diesem Bereich berichtet und dies als einen Meilenstein in der Entwicklung der Kreislaufwirtschaft für Styrol-Kunststoffe bezeichnet.

Anzeige

SCS-Generalsekretär Jens Kathmann erklärte in der aktuellen Aussendung: "SCS hat dieses wichtige Projekt im Rahmen der Bemühungen um eine Erhöhung des Recycling-Anteils bei PS in Europa initiiert. Ich bin sehr froh, dass nun unsere Mitglieder Ineos Stryrolution und Trinseo in der nächsten Projektphase gemeinsam mit Agilyx an der Umsetzung und weiteren Entwicklung gemäß der EU-Kunststoffstrategie arbeiten werden. Ich freue mich auf viele weitere Projekte zum Aufbau einer neuen Recyclinginfrastruktur für Styrol-Produkte in Europa zusammen mit wichtigen Unternehmen aus der gesamten Wertschöpfungskette."

Norbert Niessner, R&D-Chef bei Ineos Styrolution und Leiter der SCS-Arbeitsgruppe für Technologie, verwies zudem auf die bereits in Kooperation mit Agilyx erzielten Resultate bei der Entwicklung der Technologie für das PS-Recycling: "Mit dieser Technologie für das chemische Recycling haben wir die Lösung in unserer Hand, um PS künftig als erneuerbare und umweltfreundliche Ressource nutzen zu können."

Die in Brüssel ansässige Initiative Styrenics Circular Solutions wurde 2018 gegründet und vereint führende Produzenten, Verarbeiter, Recyclingspezialisten, Händler und weitere Partner aus der Wertschöpfungskette für Styrol-Kunststoffe. Ziel ist die Entwicklung und Kommerzialisierung neuer Recycling-Verfahren für den Aufbau einer Kreislaufwirtschaft in diesem Segment.

Agilyx hat ihren Sitz in Tigard im US-amerikanischen Bundesstaat Oregon und ist auf die Entwicklung von Recycling-Verfahren für Kunststoffe spezialisiert.

Weitere Informationen:
www.styrenics-circular-solutions.com, www.ineos-styrolution.com, www.trinseo.com, www.agilyx.com

Styrenics Circular Solutions, Brüssel, Belgien

  insgesamt 107 News über "SCS" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

5 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PA 6 Mahlgut [€/kg]
Neue Fachbücher
Einführung in die Kautschuktechnologie

Eine große Zahl heute selbstverständlich erscheinender Anwendungen ist ohne das breite Spektrum moderner Elastomere nicht denkbar. [mehr]

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages