Veranstaltungsdetails

Niedersächsisches Forum Kunststofftechnik 2013

Kunststoffe mit neuen Funktionalitäten

Tagung am 19.11.2013

Ort/Land: Hannover, Haus der Chemie, Sankt-Florian-Weg 1, 30880 Laatzen, Deutschland

Berit Bartram, Tel. 0511 98490-27 (info@wip-kunststoffe.de)

Inhalt/Thematik

Zum Niedersächsischen Forum Kunststofftechnik 2013 - „Kunststoffe mit neuen Funktionalitäten" - lädt das WIP-Netzwerk in das Haus der Chemie nach Laatzen bei Hannover ein.

Kunststoffe haben sich seit ihrer Einführung auf vielfältige Weise zu Alleskönnern weiterentwickelt. Stand am Anfang noch überwiegend der Ersatz anderer Werkstoffe, wie z.B. Metall, Holz oder Leder, im Vordergrund, so gewinnt heute immer mehr die Funktion an Bedeutung. Es gibt kaum noch einen Bereich der Technik und des alltäglichen Lebens, der ohne die Funktionalitäten von Kunststoffen oder Polymeren auskommt.

Der WIP-Kunststoffe hat wieder ein vielseitiges Programm mit hochkarätigen Referenten zusammen gestellt – gemischt aus Praxis und Forschung getreu der Zielsetzung des WIP-Netzwerks. So thematisiert dieses Forum u.a.
- die elektrische Leitfähigkeit von Polymeren,
- Kohlenstoffnanoröhrchen und -hörner (Carbon Nano Tubes/Horns),
- intelligente Folien,
- selbstheilende Kunststoffe und vieles mehr.

Kunststoffe begegnen uns als „Alleskönner“ in Produkten des täglichen Lebens und sind gleichzeitig „Werkstoffe der Moderne“ für die high tech Produkte von morgen. Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft sollen aufzeigen wie dies geht.

Referenten sind u.a.:
Uta Scholten, Kuratorin des Kunststoff-Museums-Verein (KMV) e.V.
Saskia Früh, BARLOG Plastics GmbH
Simon McGowan, IfBB Hannover
Dr. Bernhard Pfeiffer, Ticona GmbH
Dr. Holger Borchert, Universität Oldenburg
Dr. Petra Pötschke, Leibniz- Institut für Polymerforschung Dresden e.V.
Josef Ludwig, Ludwig Nano Präzisions GmbH
Rudolf Hein, Konstruktionsbüro Hein GmbH
Prof. Dr. Wolfgang Binder, Martin- Luther Universität Halle-Wittenberg
Dr. Klaus Schmidegg, HUECK FOLIEN GmbH


Begleitausstellung:
Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine kleine Begleitausstellung, die den Gesprächen in den Pausen und dem Ausklang der Veranstaltung einen entspannten, kommunikativen Rahmen gibt. Firmen die Interesse haben auszustellen, können sich dazu noch in der WIP-Geschäftsstelle melden.


Teilnahmegebühr:
350,00 Euro zzgl. MwSt. inkl. Verpflegung und Tagungsunterlagen.
Jede weitere Person aus dem selben Unternehmen 250,00 Euro zzgl. MwSt.
WIP-Mitglieder nur 150,00 Euro zzgl. MwSt. pro Person.

(Beschreibung nach Veranstalterangaben)

   Zur Veranstaltungsseite
Veranstalter
WIP-Kunststoffe e.V.

Wissens- und Innovations-Netzwerk Polymertechnik

Sankt-Florian Weg 1
30880 Laatzen (Hannover)

  Deutschland

www.wip-kunststoffe.de

Kontakt: Frau Berit Bartram 

Email: info@wip-kunststoffe.de

Tel.: +49 (0) 160 9090 46 41

   Zeige alle Veranstaltungen dieses Anbieters

Top-Events
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Neue Fachbücher
Discontinuous Fiber-Reinforced Composites

Die meisten Bücher über Verbundwerkstoffe behandeln hauptsächlich Materialien, die mit Endlosfasern verstärkt sind.

Aktuelle Rohstoffpreise
Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren