Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 13.03.2018 um 06:08 Uhr Optionen:       

Jindal Poly Films: Neue Anlage für CPP-Folie gestartet - Produktionsanlagen von Reifenhäuser

Der indische Kunststofffolienhersteller Jindal Poly Films Limited (JPFL) hat in Nashik die Produktion von Folien aus ungerecktem Polypropylen bzw. Cast-Polypropylen (CPP) aufgenommen.

Laut Angaben des Unternehmens verfügen die neuen Anlagen über Kapazitäten für jährlich bis zu 15.000 Tonnen CPP-Folie. Produziert werden Folien aus bis zu fünf Lagen mit einer Breite von bis zu 4,8 Metern, die vor allem als Verpackungen für Lebensmittel Verwendung finden. Geliefert wurden die Produktionsanlagen von dem deutschen Branchenausrüster Reifenhäuser. Laut JPFL handelt es sich dabei um den größten und modernsten Fertigungskomplex für CPP-Folien in Indien. Zur Höhe der mit der Errichtung der Anlagen verbundenen Investitionen machte das Unternehmen allerdings keine Angaben.

Anzeige

JPFL verfügt an dem bei Mumbai im Bundesstaat Maharashtra gelegenen Standort Nashik über weitere Kapazitäten für u.a. jährlich 127.000 Tonnen BoPET-Folien, 210.000 Tonnen BoPP-Folien und ist damit nach eigenen Angaben das größte Branchenunternehmen in Indien. Im Februar kündigte das Unternehmen die Investition von 2,25 Mrd. INR (28 Mio. Euro) in den weiteren Ausbau der PET-Produktion an, Details wurden allerdings nicht mitgeteilt.

Für die ersten neun Monate des Geschäftsjahrs 2017/18 berichtet JPFL einen Nettogewinn von 858 Mio. INR (11 Mio. Euro) aus Umsätzen in Höhe von 22,8 Mrd. INR (283 Mio. Euro).

Zu der in Neu-Delhi ansässigen Jindal-Gruppe gehören neben dem JPFL-Werk in Nashik weitere Produktionsstandorte für Kunststofffolien im italienischen Brindisi, in Kerkrade in den Niederlanden, im belgischen Virton sowie in Shawnee und LaGrange in den USA. Der Konzernumsatz summierte sich in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahrs 2017/18 auf 57,2 Mrd. INR (710 Mio. Euro).

Weitere Informationen: www.jindalpoly.com, www.reifenhauser.com

Jindal Poly Films Limited, Neu-Delhi, Indien

  insgesamt 1 News über "JPFL" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PE-LD Ballenware [€/kg]
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Robust Plastic Product Design - A Holistic Approach

Auf Basis seiner jahrzehntelangen Erfahrung bietet der Autor den Lesern einen umfassenden Einblick in alle Bereiche der Kunststofftechnik. [mehr]

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren