Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 23.03.2018 um 10:33 Uhr Optionen:       

Evonik: Neue Reck- und Polieranlage für PMMA-Fliegwerkstoffe im Großformat in Betrieb genommen

Neue Reck und Polieranlage für Fliegwerkstoffe aus "Plexiglas" von Evonik - (Bild: Evonik).
Neue Reck und Polieranlage für Fliegwerkstoffe aus "Plexiglas" von Evonik - (Bild: Evonik).
Evonik hat Ende 2017 eine neue Reck- und Polieranlage für Fliegwerkstoffe aus „Plexiglas“ in Betrieb genommen. Im südhessischen Weiterstadt stellt das Unternehmen nun Platten aus Polymethylmethacrylat (PMMA) mit einer Länge von 5,40 Metern und einer Breite von 3,70 Metern her – nach Anbieterangaben das größte verfügbare Format weltweit. Evonik Performance Materials investierte demnach einen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag in den Bau der neuen Anlage.

Vor der eigentlichen Produktionsaufnahme liegt nun die Phase einer aufwendigen, externen Validierung. Aufgrund der strengen Normen der Luftfahrtindustrie müssen die Produkte zuerst eine Luftfahrtzulassung erlangen. Dazu nutzt Evonik die ersten PMMA-Platten aus der neuen Anlage, um das Material nach den Standards Mil-P-25690 für den US-amerikanischen und EN 4366 für den europäischen Markt zu qualifizieren. Die ersten notwendigen Tests dafür sind bereits angelaufen.

Anzeige

Zeitgleich werden die ersten Partner in der Luftfahrtindustrie mit dem neuen Material bemustert. Sie können sich so laut Evonik selbst von den Vorteilen der großformatigen PMMA-Platten überzeugen. Dazu gehören demnach – neben neuen Freiheiten im Design - auch besonders effiziente Produktionsprozesse und geringere Mengen an Verschnitt.

Das Methacrylat-Geschäft von Evonik, zu dem die PMMA-Platten gehören, hat sich zuletzt sehr positiv entwickelt und wesentlich zum guten Jahresergebnis von Performance Materials beigetragen. Durch die aktuelle Investition in Weiterstadt wird das Geschäft noch stärker aufgestellt. Künftig möchte der Evonik-Konzern jedoch seine Investitionen auf vier definierte Wachstumskerne konzentrieren. Zu denen gehört das Methacrylat-Geschäft nicht. Deshalb hat der Konzern beschlossen, das Geschäft in eine eigene Einheit auszugliedern, um ihm weitere Entwicklungsmöglichkeiten zu verschaffen. Dazu gehört die Realisierung der C2-Technologie und somit das Erreichen der Technologie- und Kostenführerschaft.

Gereckte PMMA-Platten weisen im Vergleich zu gegossenen PMMA-Werkstoffen eine verbesserte Schlagzähigkeit und eine erhöhte chemische Beständigkeit auf. Das Material gilt daher als besonders geeignet, um den sehr hohen Anforderungen der Luftfahrtindustrie gerecht zu werden.

Der Markt für gereckte Fliegwerkstoffe verzeichne ein attraktives Wachstum, sei jedoch durch begrenzte Kapazitäten seitens der Anbieter gekennzeichnet. Mit der neuen Anlage positioniert sich das Segment Performance Materials von Evonik als Komplettanbieter von gegossenen und gereckten PMMA-Platten für die Luftfahrtindustrie, heißt es abschließend.

Weitere Informationen: www.evonik.com

Evonik Industries AG, Essen

  insgesamt 255 News über "Evonik" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Die Design for Extrusion of Plastic Tubes and Pipes

Das Buch "Die Design for Extrusion of Plastic Tubes and Pipes" behandelt die Auslegung von Werkzeugen für die Rohrextrusion aus einer einzigartigen Praxis-Perspektive. [mehr]

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PS Mahlgut [€/kg]