Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 22.05.2018 um 06:00 Uhr Optionen:       

Hahn Enersave: Kürzere Lieferzeiten bei Temperiergeräten durch flexible Fertigungsstrategie

In Zeiten von vielerorts prall gefüllten Auftragsbüchern sind "kurze" Lieferzeiten seltener geworden. Dieses gilt laut Hahn Enersave auch für Peripherie, wie Standard-Temperiergeräte. Bisher sei es durchaus üblich gewesen, erst in einer fortgeschrittenen Projektphase mit der Beschaffung von Peripherie zu beginnen. Zunehmend müssten sich Projektverantwortliche jedoch mit Lieferzeiten von zwölf bis hin zu 20 Wochen für vermeintliche Lagerware auseinandersetzten. So manch ein Termin zum Beginn der Produktion könne damit in Gefahr geraten.

Anzeige

Der Temperiergerätehersteller Hahn Enersave will - auch in Zeiten hoher Auslastung - je nach Baugröße Lieferzeiten für Standardgeräte von derzeit vier bis sechs Wochen möglich machen. Ausgewählte „High-Runner“ seien sogar teilweise ab Lager verfügbar. Möglich mache diese kurze Lieferzeit die Kombination aus einer optimierten Fertigungs-, Plattform- und Beschaffungsstrategie.

So sollen die Geräte durch eine flexible Fertigungssteuerung, jeweils auftragsbezogen, über eine "Normalfertigung", eine "Fast Lane" oder auch eine "Express Lane" geschleust werden können. Eine im Automobilbau bereits seit Jahren praktizierte Plattformstrategie und Modulbauweise ermögliche darüber hinaus kurze Basis-Durchlaufzeiten. Vervollständigt werde die Strategie durch einen sorgfältig ausgesuchten Lieferantenpool und ein modernes ERP-System, welches die termingerechte Teilebeschaffung und angepasste Lagerbestände gewährleiste.

Weitere Informationen: www.hahnenersave.com

Hahn Enersave GmbH, Wiehl

  insgesamt 19 News über "Hahn Enersave" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Neue Fachbücher
Messunsicherheit in der Kunststoffanalytik – Ermittlung mit Ringversuchsdaten

Bei Prüfergebnissen beschreibt die Angabe der Messunsicherheit, innerhalb welcher Schranken man dem Resultat vertrauen darf. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PA 6 Mahlgut [€/kg]
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren